General Terms and Conditions (GTC) for ordering tickets using www.zalando.com/breadandbutter/tickets

1. Contract formation

We (Zalando SE, Tamara-Danz-Straße 1, 10243 Berlin) would like to familiarize you below with our standard terms and conditions (“T&C”), which govern how we process and settle your ticket purchases.
The www.zalando.com/breadandbutter/tickets website (the “website”) offers tickets for the event Bread & Butter taking place from 31st August to 2nd September 2018 for sale. Our contractual partner Xing AG is processing the ticket sale on our behalf as an agent. The T&C of Xing AG shall apply in addition to these T&C. The T&C of Xing AG will be made accessible during the order process.
Please also note the T&C for the event, which govern the procedure of the event and respective rules for visiting.
1.1 Ticket purchase contracts on the website are solely concluded in English language. Your contractual partner for the ticket purchase is Zalando SE, Tamara-Danz-Str. 1, 10243 Berlin.
1.2 By ordering the tickets you commission XING AG only to process the purchase of the tickets, the payment, the invoicing, as well as the delivery of the tickets. The purchase agreement for the tickets is solely concluded between you and Zalando SE.
1.3 By clicking on “buy tickets”, you are placing a binding order for the tickets in your shopping cart. Once you have submitted your order, an e-mail confirmation of your order will immediately be sent to you. A binding contract is formed when you receive the order confirmation.

2. Transmission and validity of tickets

2.1 You will only receive tickets per e-mail. Tickets will not be sent by post or otherwise.
2.2 You are solely responsible for securing your online tickets, and, in particular, for maintaining the scan codes printed on the tickets. Please ensure that there is only one printout or copy, otherwise the unique usable scan code might prevent you from access to the event.
2.3 Multiple usage of your ticket is expressly prohibited.

3. Prices

The Prices stated in the offer as well as in the check-out at the time of the order apply. The stated prices are final prices and they include the German VAT.

4. Payment

4.1 We generally accept the following payment methods: credit card, Sofortüberweisung and PayPal. We reserve the right not to accept certain forms of payment and to refer to other payment methods. Please note that we only accept payments from accounts within the European Union (EU). You are responsible for any costs associated with money transactions.
4.2 In the case of a purchase using a credit card, your card will be charged with the dispatch of the ticket order.
4.3 We reserve the right to withhold access to the event, until we have received the full payment.
4.4 You agree to receiving invoices solely in electronic form.

5. No right of revocation

You have no right of revocation for ticket purchases as the contract provides for a specific date of a leisure event. A right of withdrawal is excluded for the ordering of tickets on the website.

6. Return of Tickets, Repayments

6.1 A claim to return tickets and receive a refund in the amount of the purchase price may only exist in the case of cancellation and/or rescheduling of the event.
6.2 Should the event be cancelled or rescheduled, your right to return a purchased ticket will be governed by the applicable law.
6.3 Any refunds are paid automatically to the account you used for payment.

7. Special provisions for personalized tickets

7.1 In general, non-personalized tickets are offered for sale. In the exceptional case that personalized tickets are purchased, only the person holding visiting rights has the right to demand access to the event. That person’s name is a component part of the ticket.
7.2 If personalized tickets are purchased, please note that the names of the ticket holders need to be indicated timely, immediate and accurate, because the tickets are immediately issued in the specified names you have provided. A subsequent change of the indicated data is not possible. You can purchase several personalized tickets in your own name. The contract is exclusively between you and us. The individuals named by you are only beneficiaries of this contract and gain an independent right to attend the event. (§§ 328 ff. BGB).
7.3 We are entitled but not obliged to demand that a valid passport/a personal identity card or driver’s license is shown at the admission ticket checkpoints in order to confirm that the ticket holder is authorized to attend.
7.4 You are entitled to transfer a personalized ticket to a third party.
7.5 For a transfer a re-personalization of the ticket must take place. For this purpose the name of the third person must be indicated.

8. Authorization of the tickets

8.1 Only one person is authorized to attend the event per ticket.
8.2. The right to attend the event is only based on the contract you have with us.
8.3 For reasons of fairness, in order to avoid the resale of tickets at higher prices and thereby avoiding the associated reputational damage, we do not allow persons to enter the event in the following cases:
a) in case the transfer or sale of tickets or the purchase of tickets from third-parties takes place within the scope of a commercial or business transaction, without our prior consent,
b) in case of the sale of tickets as part of an unauthorized internet auction,
c) in case of the sale of tickets at a price exceeding the original price of the tickets by an amount of 15 % of the original price
d) in case of a sale with the intention to obtain a profit
e) in case of a transfer and/or sale of tickets for the purpose of advertising or marketing, e.g., as a bonus or a promotional gift
f) in case of the sale of tickets without a reference to these T&C.
In these cases, the purchase, disclosure and/or resale of tickets is prohibited. A sale of tickets in front of the entrance of the venue is only allowed with our explicit permission.
8.4 The purchase of the tickets only authorizes for entry to the event, whereas access to all single special shows (e.g., music acts, fashion shows, talks) cannot be guaranteed to each guest. We therefore reserve the right to handle access to shows on our sole discretion due to legally permitted capacity, security of the venue and similar reasons.

9. Commercial Mailings

We may send you information about the event via Email, regardless whether you subscribed to a newsletter. By sending such mailings we would like to provide you with useful information which we consider relevant for you because of the purchase of the tickets. By doing so, we adhere to the legal provisions and regulations. If you would prefer not to receive any of this additional information as detailed in this paragraph please let us know by contacting us by email to breadandbutter@zalando.de or fax to +49 (0)30 2759 46 93 or click the ‘unsubscribe’ link in any email that we send to you.

10. Customer Care

Do you have questions about ticket sales:
Hotline Germany: 0800 2642636
E-Mail: support@xing-events.com

11. Legal liability for defects and further information

11.1 In the event of the loss of life, bodily harm or harm to health that is based on a deliberate or negligent breach of duty by us or a deliberate or negligent breach of duty by one of its legal representatives or vicarious agents, we are liable according to the legal provisions.
For other damages, the following applies:
a) For damages which are based on a grossly negligent breach of duty by us or a deliberate or grossly negligent breach of duty by one of its legal representatives or vicarious agents, we are liable according to the legal provisions.
b) For damages which are based on the breach of fundamental contractual obligations as a result of simple negligence by us, our legal representatives or vicarious agents, our liability is limited to the foreseeable loss which is typical for such contracts and which does not go beyond the value of the item being sold.
c) Claims for damages for other losses in the event of the breach of ancillary obligations or non-fundamental obligations in the case of simple negligence are excluded.
The exclusions or restrictions of liability do not apply if we have fraudulently not disclosed a defect or has given a written guarantee of quality. The provisions of the German Product Liability Act (Produkthaftungsgesetz) remain unaffected.
Your claim to reimbursement of futile expenses instead of the compensation claim in lieu of performance remains unaffected by the aforementioned provisions.
11.2 Furthermore, you will be able to print or save this document using the usual function on your internet browser (=Browser: usually “File” -> “Save as”). You can also download the document as a PDF and archive it by clicking here. In order to open the PDF-file you will need the free program Adobe Reader (www.adobe.de) or comparable programs, which can use the PDF-format.
11.3 By entering the event site the ticket holder irrevocably consents to the unpaid use of his image and his voice for photographs, live transmissions, broadcasts and/or recordings of image and/or sound, , which are created by the organizer or his agents in connection with the event and their subsequent use including advertising purposes in all current and future media (in particular in the form of tapes and disks, and their digital distribution, e.g. via the internet as well as to the use via social media marketing and channels, display marketing on and off organizer's premises, advertorials on and off organizer's premises).
Your
Zalando SE
Tamara-Danz-Str. 1
10243 Berlin
Board: Robert Gentz, David Schneider, Rubin Ritter
Chairman of the Board: Lothar Lanz
Registered at the District Court Charlottenburg Berlin, HRB 158855 B
VAT-ID: DE 260543043
Last update: 13.06.2018

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Bestellungen von Tickets über www.zalando.com/breadandbutter/tickets

1.Vertragsschluss

Im Folgenden möchten wir Ihnen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorstellen, die wir (Zalando SE, Tamara-Danz-Str. 1, 10243 Berlin) für die Bearbeitung und Abwicklung Ihres Ticket-Kaufs au zugrunde legen.
Auf der Website www.zalando.com/breadandbutter/tickets (im Folgenden „Website“) wird Ihnen der Kauf von Tickets für die Veranstaltung Bread & Butter vom 31. August bis zum 02. September 2018 angeboten. Unser Partner Xing AG prozessiert den Ticketverkauf in unserem Auftrag als Vermittler. Die AGB der Xing AG treten neben diese AGB und werden Ihnen im Bestellvorgang zur Verfügung gestellt.
Bitte beachten Sie auch die Veranstaltungs-AGB, welche die Regeln für den Besuch der Veranstaltung festlegen.
1.1 Verträge über den Kauf von Tickets auf dieser Website schließen wir ausschließlich in englischer Sprache. Bei der Bestellung von Tickets ist Ihr Vertragspartner die Zalando SE, Tamara-Danz-Str. 1, 10243 Berlin.
1.2 Mit der Bestellung von Tickets beauftragen Sie die Xing AG lediglich mit der Abwicklung des Ticketerwerbs, der Zahlungsabwicklung und Rechnungstellung sowie der Zustellung des Tickets. Der Kaufvertrag über das Ticket kommt allein zwischen Ihnen und der Zalando SE zustande.
1.3 Durch Anklicken des Buttons “Buy Tickets” in der Bestellmaske geben Sie eine verbindliche Bestellung über die Artikel im Warenkorb ab. Ein verbindlicher Vertrag kommt mit Zugang der Bestellbestätigung sowie Übersendung des gekauften Tickets zustande.

2. Übermittlung und Gültigkeit der Tickets

2.1 Gekaufte Tickets erhalten Sie ausschließlich per Email. Die Versendung von Tickets per Post oder auf sonstige Weise erfolgt nicht.
2.2 Sie sind allein für die Sicherung Ihres Online-Tickets sowie insbesondere des hierauf gedruckten Scancodes verantwortlich, anderenfalls besteht die Gefahr, dass sich eine andere, unberechtigte Person Zutritt zu der Veranstaltung verschafft und dadurch den einmalig verwertbaren Scancode entwertet, wodurch Ihnen der Besuch der Veranstaltung nicht mehr möglich ist.
2.3 Eine Mehrfachnutzung Ihres Tickets ist ausdrücklich untersagt.

3. Preise

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise, das heißt, sie beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer.

4. Zahlung

4.1 Grundsätzlich bieten wir die Zahlarten Kreditkarte, Sofortüberweisung und Paypal an. Wir behalten uns bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind von Ihnen zu tragen.
4.2 Im Falle des Kaufs mittels Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Versendung der Bestellung durch uns.
4.3 Das Recht, das Online-Ticket zum Eintritt zu der Veranstaltung zu benutzen, behalten wir uns bis zur vollständigen Zahlung vor.
4.4 Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen ausschließlich in elektronischer Form erhalten.

5. Kein Widerrufsrecht

5.1 Bei dem Kauf von Veranstaltungs-Tickets steht Ihnen gem. 312g Abs. 2 Nr. 9 BGB kein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Ein Widerrufsrecht für die Bestellungen von Tickets über die Website ist damit ausgeschlossen.
5.2 Erfolgt die vollständige Bezahlung der Bestellung nicht fristgerecht, behalten wir uns vor, die von Ihnen reservierten Tickets wieder in den Verkauf zu geben.

6. Rückgabe von Tickets, Rückzahlungen

6.1 Ein Anspruch auf Rückgabe von Tickets und Erstattung des Kaufpreises besteht grundsätzlich nur bei Absage und/oder Verlegung der Veranstaltung.
6.2 Wird die Veranstaltung abgesagt oder verschoben, so bestimmt sich ihr Recht ein bereits gekauftes Ticket zurückzugeben nach den gesetzlichen Bestimmungen.
6.3 Etwaige Rückzahlungen veranlassen wir automatisch auf das von Ihnen zur Zahlung verwendete Konto.

7. Spezielle Bestimmungen für den Kauf von personalisierten Tickets

7.1 In der Regel werden Ihnen über die Website nicht-personalisierte Tickets angeboten. Im Ausnahmefall, dass personalisierte Tickets erworben werden, hat nur derjenige das Recht, Zutritt zur Veranstaltung zu verlangen, der Inhaber des Besuchsrechts ist. Sein Name ist Bestandteil des Tickets.
7.2 Aufgrund des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrags sind Dritte, für die Sie ein personalisiertes Ticket erworben haben, ebenfalls zum Besuch der Veranstaltung berechtigt, sofern der Name auf dem Ticket vermerkt ist. Sofern Sie personalisierte Tickets erwerben, haben Sie beim Kauf wahrheitsgemäß den/die Vor- und Nachnamen der weiteren Person(en) anzugeben, für die die Personalisierten Tickets ausgestellt werden sollen.
7.3 Wir sind berechtigt aber nicht verpflichtet, bei der Einlasskontrolle die Vorlage des gültigen Pass, Personalausweis, Führerschein zu verlangen, um die Berechtigung des Ticketinhabers zu prüfen.
7.4 Sie können Ihre Rechte und Pflichten aus dem Vertrag mit uns (und damit auch das Recht, Zutritt zur Veranstaltung zu verlangen) auf einen Dritten übertragen.
7.5 Für eine Übertragung der Tickets ist eine Um-Personalisierung erforderlich. Dazu muss der Name der dritten Person auf dem Ticket angebracht sein.

8. Ticketberechtigung

8.1 Pro Ticket ist nur eine Person zur Teilnahme an der Veranstaltung berechtigt
8.2 Wir werden auch dann Ihnen gegenüber von unserer Leistungspflicht frei, wenn sich eine andere Person unter Vorlage des Tickets Zugang zur Veranstaltung verschafft.
8.3 Aus Gründen der Fairness, zur Unterbindung des Weiterverkaufs von Tickets zu überhöhten Preisen und um eine damit verbundene Rufschädigung zu vermeiden, wird die Zustimmung unsere zum Eintritt eines Dritten in den Veranstaltervertrag in den folgenden Fällen nicht erteilt:
a) bei einer Weitergabe oder Veräußerung von Tickets oder dem Erwerb von Tickets für einen Dritten, wenn dies im Rahmen einer gewerblichen oder kommerziellen Tätigkeit erfolgt, ohne unsere vorherige ausdrückliche Zustimmung,
b) bei einer Veräußerung von Tickets im Rahmen von uns nicht autorisierten Internetauktionen,
c) bei einer Veräußerung von Tickets zu einem Preis, der den Originalpreis des Tickets in Höhe von 15% des Originalpreises übersteigt,
d) bei einer Veräußerung von Tickets um Gewinn zu erzielen oder einem Erwerb der Tickets im Namen eines Dritten, um mit der Vermittlungstätigkeit Gewinn zu erzielen,
e) bei einer Weitergabe und/oder Veräußerung von Tickets zu Zwecken der Werbung oder Vermarktung, als Bonus, Werbegeschenk oder Gewinn, oder
f) bei einer Veräußerung von Tickets ohne Hinweis auf diese AGB.
In diesen Fällen ist sowohl das Angebot als auch eine Weitergabe und/oder Weiterveräußerung von Tickets untersagt. Ein Verkauf von Tickets vor dem Zugangs- und Eingangsbereich des Veranstaltungsortes ist nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung erlaubt.
8.4 Der Erwerb des Tickets berechtigt ausschließlich zum Zutritt des Veranstaltungsgeländes während des Zeitraums der Veranstaltung und nicht zur Teilnahme an einzelnen Veranstaltungs-Events (z.B. Konzerte, Fashion Shows, Diskussionen). Insoweit behalten wir uns insbesondere aus Kapazitätsgründen, aus Gründen der Sicherheit oder sonstigen Gründen eine Beschränkung des Zutritts zu den einzelnen Veranstaltungs-Events ausdrücklich vor.

9. Elektronische Werbung

Sie erhalten Werbenachrichten per Email, unabhängig davon, ob Sie sich für einen Newsletter registriert haben. Wir wollen Ihnen auf diese Weise Informationen zu der Veranstaltung zukommen lassen, die Sie auf Grundlage des Ticketerwebs für diese Veranstaltung interessieren könnten. Dabei richten wir uns streng nach den gesetzlichen Vorgaben. Sofern Sie keine werblichen Nachrichten mehr von uns erhalten wollen, können Sie dem jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform per E-Mail an breadandbutter@zalando.de oder Fax an +49 (0)30 2759 46 93 reicht hierfür aus. Selbstverständlich finden Sie auch in jeder E-Mail einen Abmelde-Link.

10. Customer Care

Haben Sie Fragen zum Ticketkauf:
Hotline Deutschland: 0800 2642636
E-Mail: support@xing-events.com

11. Haftung und weitere Informationen

11.1 Bei einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen.
Für sonstige Schäden gilt Folgendes:
a) Für Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, haften wir nach den gesetzlichen Bestimmungen.
b) Für Schäden, die auf der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten infolge einfacher Fahrlässigkeit von uns, der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von uns beruhen, ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren vertragstypischen Schaden bis maximal zum Wert des Liefergegenstandes begrenzt.
c) Schadensersatzansprüche für s
onstige Schäden infolge der Verletzung von Nebenpflichten oder nicht wesentlichen Pflichten sind im Falle einfacher Fahrlässigkeit ausgeschlossen.
Die Haftungsausschlüsse oder Beschränkungen gelten nicht, sofern wir einen Mangel arglistig verschwiegen oder eine schriftliche Garantie für die Beschaffenheit übernommen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
Ihr Anspruch auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen an Stelle des Schadensersatzanspruches statt der Leistung bleibt im Rahmen der vorstehenden Regelungen unberührt.
11.2 Zudem können Sie dieses Dokument ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktion Ihres Internetdiensteprogramms (=Browser: dort meist “Datei” -> “Speichern unter”) nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Form herunterladen und archivieren, indem Sie hier klicken. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de) oder vergleichbare Programme, die das PDF-Format beherrschen.
11.3 Mit dem Betreten des Veranstaltungsgeländes willigt der Veranstaltungsbesucher unwiderruflich in die Erstellung sowie unentgeltliche Verwendung seines Bildnisses und seiner Stimme für Fotografien, Live-Übertragungen, Sendungen und/ oder Aufzeichnungen von Bild und/ oder Ton, die vom Veranstalter oder dessen Beauftragten in Zusammenhang mit der Veranstaltung erstellt werden, sowie deren anschließenden Verwertung auch zu Werbezwecken in allen gegenwärtigen und zukünftigen Medien (wie insbesondere in Form von Ton- und Bildträgern sowie der digitalen Verbreitung, z.B. über das Internet, sowie in die Verwertung über Social Media Werbung und Kanälen, Display Werbung on- und offline des Veranstalters, Advertorials online und offline).
Ihre
Zalando SE
Tamara-Danz-Str. 1
10243 Berlin
Vorstand: Robert Gentz, David Schneider, Rubin Ritter
Vorsitzende des Aufsichtsrates: Cristina Stenbeck
Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg Berlin, HRB 158855 B
Umsatzsteuer-ID: DE 260543043
Stand: 13.06.2018