Warme Sonnenstrahlen und leuchtende Blütenblätter: Gelb steht für Fröhlichkeit und pure Lebensfreude. Auch in deinem Kleiderschrank sorgt die harmonische Farbe für Glücksgefühle und zaubert dir garantiert ein Lächeln ins Gesicht. Ob als luftiges Strandkleid im Sommer oder als cooler Farbtupfer an grauen Wintertagen: Gelb macht einfach happy!

Sommerfeeling to go: Gelb erobert deinen Kleiderschrank!

Wenn dir das Leben Zitronen reicht...mach ein gelbes Kleid daraus! Ob als zarter Pastellton oder als kräftiges Sonnengelb; die leuchtende Farbe polarisiert. Besonders zu leicht gebräunter Haut bildet sie einen tollen Kontrast und gehört daher zu den Sommerfarben schlechthin. Während zarte Gelbtöne perfekt für verspielte Looks mit Blumenmuster oder ornamentalen Designs geeignet sind, wird sattes Gelb vor allem in Kombination mit krassen Kontrastfarben wie Schwarz, Grau oder Dunkelblau zum exzentrischen Statement - nicht nur im Sommer. Besonders als Longshirt mit grafischen Prints aus Streifen oder Karos eignet sich Gelb super als Highlight zu Leggings, Stiefeln und Parka.

Good mood for everybody: Dazu passen gelbe Kleider

Termine, Prüfungen, Stress - schon beim Aufwachen hast du schlechte Laune? Dann ist heute der perfekte Tag, um endlich dein gelbes Kleid auszuführen! Du wirst merken, schon ein Blick in den Spiegel hebt deine Stimmung. Du musst ins Büro? Entscheide dich für ein zitronengelbes Etuikleid, zu dem du einen eleganten Trenchcoat tragen kannst. Unser Tipp: Besonders frisch wird der Look, wenn du zum pastelligen Gelb einen zarten Pinkton kombinierst. Mit schlichten cremefarbenen Pumps und passender Businessbag kann der Büroalltag kommen. Ebenfalls edel und lässig zugleich: Gelb und Braun. Für einen entspannten Alltagslook wähle ein locker fallendes Kleid in warmem Gelb, das du mit einem braunen Ledergürtel in der Taille zusammenhältst. Kombiniere dazu High Heel Sandaletten - gerne auch mit Keilabsatz - in Braun und peppe den Look mit angesagtem Schmuck im Ethnostil auf.

Das könnte dich auch interessieren: