Glänzend, glitzernd oder matt - sie sind immer die richtige Wahl. Silberne Kleider passen einfach zu jeder Gelegenheit, vermitteln Eleganz und bringen dich zum Strahlen. Wir zeigen dir, mit welchen Accessoires und modischen Elementen du sie am besten kombinieren kannst, um die Blicke auf dich zu ziehen.

"I'm a girl who loves fashion. I'm such a Cinderella - I love to put on a great dress and heels. It's fun!" - Maria Bello

Die US-amerikanische Schauspielerin aus A History of Violence, beschreibt es sehr gut. Silberne Kleider geben uns dieses Prinzessinnengefühl. Vor allem wenn du ein Wintertyp bist, ist ein silbernes Kleid einfach perfekt. Wenn dein Traumkleid hochgeschlossen ist oder aufwendig verziert, solltest du auf großen Schmuck verzichten. Ein elegantes dünnes Armband, das die Farbe aufnimmt, kann ein guter Eye catcher sein. Auch Perlen, zum Beispiel als Ohrringe, vermitteln klassisches Modebewusstsein. Gold sollte sparsam eingesetzt werden, kann aber zu silbernen Kleidern als unterstreichendes Highlight gesetzt werden. Der richtige Schuh zu einem silbernen Kleid ist sehr wichtig. Den Farbton kannst du der Silberschattierung anpassen. Natürlich ist auch der Anlass entscheidend. Wenn du dein neues silbernes Kleid als Gast bei einer Hochzeit trägst, solltest du von weißen Schuhen Abstand nehmen. Hier empfehlen wir dir vor allem im Sommer leichte Sandalen oder geschlossene Pumps. Elegante unifarbene Highheels setzen dein Kleid auf jedem Empfang in den Fokus.

Tagsüber und in der Nacht - silberne Kleider verzaubern deinen Alltag

Wir lieben silberne Freizeitkleider. Sie sind tagsüber das Highlight an Regentagen oder strahlen mit der Sonne um die Wette. Wir kombinieren sie gerne Ton in Ton mit Ballerinas oder leichten Sandalen. Ein stylisher Cardigan oder ein Oversize-Pullover, der locker fällt und eine Schulter freilässt, zum Beispiel in meliertem Grau, passt perfekt dazu an kühleren Tagen.

Das könnte dich auch interessieren: