Die wahren Rock-Stars im Schrank

Der Rock, ein Mode-Klassiker

Kurz, lang, eng oder weit Röcke gibt es in verschiedensten Schnitten, Farben und Materialien.

Röcke sind einfach immer in Mode. Sie begleiten uns im Sommer wie im Winter und machen vor allem eines: Sie stellen unsere Beine auf elegante Weise zur Schau.

Modelle für jeden Geschmack

Der Rock ist ein Zeichen von Weiblichkeit und rückt unsere Kurven gekonnt ins rechte Licht. Je nach Lust und Laune schlüpfen wir in einen Mini- oder Maxirock, aber auch die Midi-Länge bis zur Wade tragen wir gerne, weil er einfach jeder Figur schmeichelt. Hochwertige Materialien und tolle Schnitte zeichnen unser Rock-Sortiment aus. Mal gestreift, im verführerischen Leder-Look, dann wieder verspielt im Blumen-Muster – mit unseren Modellen kannst du freudig mixen und matchen. Clever kombiniert kannst du mit deinem Rock-Look ohne Probleme vom Büro direkt ins Restaurant und in den Club gehen. Einfach die Bluse durch ein Glitzer-Top austauschen und schon glänzt der schlichte Pencil-Skirt in ganz neuem Licht.

So rockst du deinen Style

Ein Kleidungsstück – so viele Möglichkeiten. Egal, ob warme oder kalte Jahreszeit, Röcke haben einfach immer Saison. Ein brauner Leder-Mini sieht im Sommer toll zu Sandalen und einer luftigen Bluse aus, während er im Winter eine tolle Figur zu Strumpfhose, Strickpullover und Lederstiefeln mit Absatz macht. Der enganliegende Pencil-Skirt ist nicht nur für den Office-Look geeignet sondern lässt sich toll mit Pumps und Top zum Ausgeh-Outfit aufpolieren. A-Linien-Röcke lassen deine Taille besonders schlank aussehen und verdecken eventuelle Pölsterchen an den Oberschenkeln. Im Frühling machen bunte Modelle so richtig Lust auf Sonne und Meer. Und wenn der Sommer anrollt, hüllen wir uns am liebsten in einen hauchdünnen Maxirock, der mit Sonnenbrille und Crop-Top toll zur Geltung kommt.

Lass doch morgen mal die Jeans zuhause und rock dein Büro in einem neuen Rock! Du wirst bestimmt eine Weile suchen, denn die Vielfalt ist gerade bei den Damenröcken so groß wie bei kaum einem anderen Kleidungsstück. Aber wenn du den Rock findest, der zu dir passt, sind dir bewundernde Blicke sicher.

Röcke – ein weibliches Modereich der unbegrenzten Möglichkeiten

Gut sitzende Jeans können sehr attraktiv sein, doch besonders variabel sind sie nicht. Wie anders dagegen, wenn frau einen Rock trägt: Da öffnet sich ein eigenes Modereich von schier unendlicher Weite. Selbst unsere reiche Rock-Auswahl kann nur einen kleinen Zipfel von der Vielfalt und Variabilität erfassen, die bei Damenröcken möglich ist. Da gibt es Miniröcke, Maxiröcke, Glockenröcke, Faltenröcke, Jeansröcke, Bleistiftröcke, Ballonröcke, Bouqetröcke, Lederröcke, Bauernröcke, Plisseeröcke … Der Einfallsreichtum der Modedesigner, wenn es um die Kreation von Röcken geht, sprengt wahrhaftig alle Grenzen. Lass dich inspirieren von diesem Einfallsreichtum und gehe auf Entdeckungsreise ins weite Modereich der Röcke!

Ein Rock betont die weibliche Attraktivität

Jahrzehntelang haben die Frauen gekämpft, um wie die Männer Hosen tragen zu dürfen. Jetzt, da sie es ohne Weiteres können, greifen viele wieder zum Rock, denn es gibt kaum ein anderes Kleidungsstück, das die Weiblichkeit und Attraktivität seiner Trägerin so gut zur Geltung bringt wie dieses. Allein der Minirock nimmt ein umfangreiches Kapitel in der Modegeschichte ein: Erst als Kult gefeiert, dann für tot erklärt, ist er heute gerade bei den jungen Mädchen wieder beliebter als je zuvor. Lange Röcke hingegen faszinieren durch weiches Fließen und einen romantischen, ja festlichen Look; knieumspielte Röcke verraten Kessheit und selbstbewussten Sex-Appeal. Doch für welche Länge, welches Muster und welche Form du dich auch entscheidest – mit einem Rock bist du immer ganz Frau.

Entdecke auch bei Zalando: