Läuft bei euch! Der offizielle Ball der 1. Fußball-Bundesliga kommt von Derbystar und ist damit das aktuelle Spielgerät von Profis wie Mats Hummels, Tony Kroos, Thomas Müller und Co. Auch in der 2. Liga vertraut man auf das Traditionsunternehmen aus dem niederrheinischen Goch und dessen langjährige Erfahrung und Qualität in Sachen Fußball.

Das Runde muss ins Eckige: Fußbälle von Derbystar

Seit 1963 produziert Derbystar Fußbälle, die höchsten Ansprüchen gerecht werden. Als Pionier der Synthetik- bzw. Kunstlederproduktion für Fußbälle hält Derbystar bis heute seine Top-Position als "die" Marke im Fußballsport. Handgenäht oder geklebt, fast alle Fußbälle entsprechen FIFA Pro Quality, perfekt also auch für deine Ballkünste. Welcher Derbystar ist der richtige? Orientierung bei der Wahl des richtigen Modells bieten die beiden Produktkategorien Derbystar APS und TT. APS steht für Advance Performance System und ist die höhere Kategorie für exzellente Profi-Fußbälle. Die Abkürzung TT steht für Team Training und damit für hochwertige Spiel- und dazugehörige Trainingsbälle. Darüber hinaus hast du die Wahl zwischen Standard, Professional und Premium Professional Bällen sowie unterschiedlichen Gewichtsklassen. Leichtbälle wie z.B. im Jugendfußball sind durch den Zusatz "Light" oder "S-Light" gekennzeichnet. Für Kunstrasen, Naturrasen oder Street Soccer findest du bei Derbystar den richtigen Fußball.

Derbystar Trainingsbekleidung & Equipment

Derbystar hält auch für den Torwart die passende Ausrüstung parat. Dazu gehören natürlich Torwarthandschuhe in verschieden Ausführungen. Der Schnitt richtet sich nach unterschiedlichen ergonomischen Ansprüchen, indem er nicht nur die natürliche Handstellung nachahmt, sondern auch das richtige Modell für schmale und breite Finger bietet. Neben der unschlagbar guten Passform mit dem obligatorischen Fingerschutz ist bei allen Torwarthandschuhen von Derbystar für maximale Ballkontrolle und Haftung gesorgt. Verstellbare Verschlüsse und Schienen an den Handgelenken bieten extra Sicherheit und Tragekomfort. Ein guter Torwart setzt auf vollen Körpereinsatz wenn es darauf ankommt, hat, läuft aber auch Gefahr in den Pausen auszukühlen, wenn die Mannschaft das gegnerische Tor bedrängt. Torwart Trainingshosen erfüllen daher zwei Eigenschaften, um Verletzungen vorzubeugen: Zum einen sorgen Polsterungen an Schienbein und Knien für Schutz, zum anderen ist das Material atmungsaktiv und dank Thermotechnologie gleichzeitig wärmeisolierend, so dass deine Muskulatur warm bleibt.

Entdecke auch bei Zalando: