News

Manolo auf der Leinwand

Im September kommt eine Dokumentation über den legendären Schuhdesigner in die Kinos. Jetzt wurde der erste Trailer veröffentlicht.
&copy dpa
© dpa 

Er ist der „König der Schuhe“ (Naomi Campbell), „ein Poet“ (André Leon Talley) – oder auch: „Manolo – The Boy Who Made Shoes for Lizards“. So lautet der Titel des Dokumentarfilms von Michael Roberts, der das Leben des spätestens durch „Sex And The City“ weltberühmt gewordenen Schuhdesigners nachzeichnet. Darin wird eine Anekdote aus seiner Kindheit aufgegriffen. Denn als kleiner Junge bastelte er seine ersten „Schuhe“ für Eidechsen (engl. Lizards), von denen es einige auf der elterlichen Bananenplantage auf der Kanaren-Insel La Palma gegeben haben dürfte.

„Vor der Kamera bin ich ein Chaot“, gestand Manolo Blahnik dem Fashion-Portal „WWD“ zu den Dreharbeiten. „Meine einzige Bedingung war, dass ich nicht zu oft gefilmt werde.“ Und so kommen neben ihm viele Weggefährten und Freunde wie Rihanna und John Galliano zu Wort. Das Bio Pic feiert am 15. September Premiere.