accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe & Kontakt

Kostenloser Versand & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Iyengar Pose

Iyengar

Ideal für Einsteiger erlaubt Iyengar-Yoga Hilfsmittel wie Gurte, Blöcke oder Tücher und schenkt geistige als auch körperliche Kraft, Beweglichkeit und Stabilität.

Was ist Iyengar-Yoga?

Yoga für Alt und Jung

Vereinigung von Körper, Geist & Seele

Iyengar-Yoga wurde von Bellur Krishnamachar Sundararaja Iyengar entwickelt, einem Schüler des legendären Tirumalai Krishnamacharya, des „Vaters des modernen Yoga“. Mit dem Schwerpunkt auf Präzision, Atemkontrolle, korrekter Anpassung sowie individueller Fähigkeit und körperlicher Verfassung unterscheidet sich Iyengar-Yoga von anderen Stilen, wie Ashtanga, durch die Einbindung von Utensilien wie Gurten, Blöcken und Tüchern. Diese Hilfsmittel ermöglichen den Schülern, Asanas sicher auszuführen und zu üben, um die korrekte Anpassung an ihren Körper zu finden und das Verletzungsrisiko zu minimieren. Insbesondere ermöglichen sie Jung und Alt gleichermaßen, Kraft, Beweglichkeit und Stabilität zu verbessern, unabhängig von Erfahrung und Können. Iyengar-Yoga zielt darauf ab, die Gesundheit und das Wohlbefinden zu fördern, indem es Körper, Geist und Seele vereint – es wird viel gepriesen für seine stressmindernde Wirkung und hat damit Beliebtheit bei den verschiedensten Personen, wie Aldous Huxley, Donna Karan und Sachin Tendulkar, gewonnen.

Yoga-Mode zum Verlieben

Entdecke weitere Yoga Arten

Mehr Yoga Inspirationen