Bereits seit 1983 ist das in New York ansässige Label eine Institution. Seit über 30 Jahren trifft J.Crew mit Basics, Variationswundern und Muster- und Farbmixen den Nerv der Zeit. Durch den unverwechselbaren New York Style hat J.Crew den amerikanischen Kleidungsstil maßgeblich mitbeeinflusst.

J.Crews New York Look bringt uns zeitlos-coole Kollektionen

Die Kollektionen von J.Crew stehen immer für eine Weiterentwicklung des klassischen Preppy-Styles. Jedes Teil überzeugt mit einer frischen luxuriösen Note und bietet dabei trotzdem immer Alltags- variationen. Chino-Hosen, Blusen mit Anleihen aus der Menswear und eine Farbpalette aus Weiß, Blau, Khaki und Pink sind Grundelemente, die sich in Varianz in jeder Kollektion finden lassen. Business-Looks aus Anzughosen, Blazern und Pumps werden dank farbigen High-Heels, hochgeschlossenen Krägen und Mänteln mit auffälligem Revers zu wahren Hinguckern.

Preppy-Look dem auch First-Ladies nicht wiederstehen können

Mit zeitlosen Streifen zu Paillettenröcken, Spitzendetails an Basic-Shirts und verspieltem Schmuck kann man mit den Entwürfen die unter kreativer Leitung von Stilikone Jenna Lyons entstehen, stilvoll in jede Fashion-Saison starten. Selbst eine ehemalige First-Lady bei offiziellen Anlässen und Hollywood-Größen auf dem roten Teppich werden vermehrt in J.Crew Kombinationen gesichtet.

Amerikanische Klassiker für Herren von J.Crew neu interpretiert

Chino-Hose, Chelsea-Boots und Karohemd – es sind diese Klassiker die einfach in jeden Kleiderschrank gehören, an denen man sich nie satt sieht und die einfach immer gehen. Und es sind diese Klassiker die J.Crew für Herren schafft mit einem Augenzwinkern zu liefern. Die Chinos werden gekrempelt – ein Muss! Oder sie kommen sogar direkt cropped, also auf Knöchelhöhe. Über ein grünes Karohemd kommt ein Norwergerpullover im gleichen Farbspektrum – so lassen sich Muster einfach selbst wild mischen. Heraus kommt eine unaufgeregte zeitlose und gleichzeitig moderne Herrengarderobe.

Entdecke auch bei Zalando: