Wenn „Sex in the City" uns eines gelehrt hat, dann ist es, dass die richtigen Schuhe das Leben verändern können. New York ist einfach eine Metropole, die inspiriert. Das sieht man bestens an den Schuhkollektionen von Kenneth Cole, die direkt vom Catwalk zu stammen scheinen und dennoch alltagstauglich sind. Big Apple, wir kommen!

Die Story hinter Kenneth Cole

Obwohl die Designs der Marke stets mit der Mode gehen, verbergen sich über 30 Jahre Tradition hinter dem Schuhmacher-Label. Kenneth Cole brachte seine erste Schuhkollektion 1982 heraus und bereits fünf Jahre später die erste Handtaschen-Serie, beides wurde ein voller Erfolg. Knapp zehn Jahre später verschlägt es Kenneth nach Europa: Hallo Amsterdam! Auch Uhren und Sportswear für Sie und Ihn kamen nun zum Repertoire hinzu. Mittlerweile haben weitere Accessoires wie Eyewear und auch Parfüm das Angebot bereichert. Wer von dem edgy Design immer noch nicht genug hat, darf sich auch an Bikinis und Kleidung erfreuen: Kenneth Cole erfüllt mittlerweile alle Träume der Fashion-Victims.

Design trifft Komfort

Das Tolle an den Schuhen, die nach wie vor das Aushängeschild der Marke sind, ist ihr Komfort: Sie sehen nicht nur zum Sterben gut aus, sondern tragen dich auch den ganzen Tag über wie auf Wolken – egal, wie hoch dein Absatz ist. Die patentierte 925-Technologie beinhaltet ein Kissen-System, das mittlerweile in allen Schuh-Modellen für Frauen eingebaut ist. Das System besteht aus zwei Lagen: Eine davon dämpft den Druck, die andere ist ein Memory-Schaum, der sich deiner Fußform anpasst und den Fuß so stabil hält. Es ist also egal, wenn du nach der Arbeit noch auf einen Drink mit deinen Freunden verabredet bist. Mit Schuhen von Kenneth Cole hältst du den ganzen Abend durch – und noch viel länger.

Entdecke auch bei Zalando: