Feminine Designs mit Einflüssen der 60er und 70er Jahre kennzeichnen die Kollektionen der britischen Designerin Donna K., die offen zugibt, von Kragen, Samt und Spitze besessen zu sein. Ihre Kleider und Blusen lassen unsere Knie weich werden und begeistern uns mit ihren verspielten Details und dem typisch lässigen London-Look à la Kate Moss.

Little White Lies | Designs mit dem gewissen Etwas

Die junge Designerin hat ein Händchen dafür, verschiedene Stile miteinander zu vermischen. In ihrer aktuellen Kollektion kombiniert sie cleane Silhouetten mit verspielten Details und fügt eine Priese Coolness hinzu. Was dabei auf keinen Fall fehlen darf ist der unverwechselbare Vintage-Flair, der durch Materialien wie Spitze und romantische Stickereien entsteht. In den Kollektionen von Little White Lies findet man vor allem viele Kleider aus Samt und Spitze – aber auch Stoffe wie Denim oder Leinen tauchen in den Designs auf. Ein Detail, was sich wie ein roter Faden durch jede Kollektion zieht ist der Kragen – mal aufwendig mit Verzierung, aus Leder oder in Bubi-Form.

Eine Kollektion voller Lieblingsstücke

Die Festivalsaison steht vor der Tür! Für die kommende Sommersaison hat sich die Designerin von dem weltbekannten Coachella Festival inspirieren lassen. Weitgeschnittene Kleider aus leichten Stoffen treffen auf florale Stickereien und Schnürungen. Hierbei hat mal die Qual der Wahl zwischen Hemdkleidern mit Bubikragen und süßen Hängerchenkleidern mit aufgedruckten Federn oder Schmetterlingen. Damit wir auch am Abend im Mittelpunkt stehen hat die Designerin das klassische kleine Schwarze neuinterpretiert und ihre persönliche Note einfließen lassen. Was dabei herauskommt: Babydoll-Kleider aus schwarzem Samt mit einem Hauch Grunge sowie kurze Trägerkleider mit transparenten Einsätzen oder Polkadots aus Pailetten. Die außergewöhnlichen Designs von Donna K. geben uns die Möglichkeit zu jeder Tages- und Nachtzeit toll auszusehen und uns wohl in unserer Haut zu fühlen.

Entdecke auch bei Zalando: