accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe & Kontakt

Kostenloser Versand & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Von Märchenschuhen verzaubern lassen und zum Helden werden 9 Artikel

9 Artikel
9 Artikel

Der Zauber von Tausend und eine Nacht bei Zalando

Schuhe sind mehr als nur die Beschützer unserer Füße, sie sind gleichzeitig Ausdruck gesellschaftlichen Ansehens und eigener Ästhetik. Sie unterstreichen unsere Stimmungen, setzen Statements und zeichnen unseren Stil. Auch in der Kulturgeschichte spielten Schuhe schon immer eine bedeutende Rolle als Zauberträger. Wer kennt nicht die Märchen, in denen Schuhe Liebe entfachen, Wunder geschehen lassen oder Geheimnisse bergen?


Das wohl bekannteste Beispiel ist Cinderella und ihr gläserner Schuh. Dieser wird in der von  Charles Perrault überlieferten Geschichte zum Symbol der Liebe und zum Bindungsstück zweier glücklich vereinter Menschen. Für viele Frauen ist der gläserne Schuh von nun an mehr als nur eine Fußbekleidung, er verkörpert das reine Glück und assoziiert sofort die Geschichte eines armen Mädchens, das zur Prinzessin wurde. Jahre nach der erfolgreichen Zeichentrickverfilmung von World Disney lässt der Meister der Schuhe Christian Louboutin, viele Mädchenträume wahr werden und entwirft angelehnt an das Märchen einen Cinderella Schuh.


Eine weniger romantische doch nicht minder spannende Funktion verleiht Wilhelm Hauff den Schuhen in seinem Märchen „Der kleine Muck“. Die im orientalischen Milieu aus Tausendundeine Nacht spielende Erzählung offenbart die magischen Kräfte eines Paars Pantoffeln, die einem Waisen namens Muck zu Anerkennung und Ruhm verhelfen, aber gleichzeitig auch Neider hervorrufen. Er kann mit seinem geheimen Zaubergegenstand schneller laufen als jeder andere und zu jedem Ort fliegen, den er sich nur wünscht. Die Schuhe lesen ihm seine Wünsche von den Augen ab, retten ihn in allen Lebenslagen und lassen Wunder geschehen.


Dass Schuhe immer eine gute Investition sind, beweist das von den Gebrüdern Grimm überlieferte Märchen „Der gestiefelte Kater“. Der Müllerssohn, geknickt von dem scheinbar unnützen Erbe eines Katers, lässt sich überreden, sein letztes Geld in ein Paar Stiefel für das Tier zu stecken. Ganz nach der Devise „diese Investition war Gold wert“ steigt der ursprünglich arme Müller, dank des Geschicks des Katers, zu einem wohlhabenden Grafen auf, der schlussendlich die Königstochter zur Frau nimmt. Die Schuhe sind für das Märchen namensgebend und verdeutlichen das Selbstbewusstsein und den Tatendrang, die einem hochwertige Schuhe verleihen können. Außerdem mutieren sie in diesem Fall gleichzeitig zum Markenzeichen mit enormen Wiedererkennungswert.


Schon seit über 70 Jahren begeistert der Zauberer von Oz groß und klein, viele sind mit dieser Erzählung aufgewachsen und sie reiht sich in die Riege bekannter Märchen wie Hänsel und Gretel oder Rotkäppchen. Nicht nur die Vogelscheuche, der Blechmann und der Feige Löwe jeweils auf der Suche nach Verstand, Herz und Mut machen den Charme des Märchens aus, vor allem die kleine Dorothy verzaubert uns buchstäblich mit ihren roten glitzernden Schuhen. Sie stehen für treue Begleiter, die ihr in guten wie in schlechten Zeiten nicht von der Seite weichen und sie schlussendlich nach erlebten Abenteuern nach Hause in ihre Heimat tragen. Sie sind hier eher stille Helden, die dennoch eine Schlüsselfunktion tragen und sich in jedem Fall mit den großen ihrer Art messen können. Wenn man so will, sind sie Dorothy's I-Tüpfelchen in einer Welt voll von Magie und unvergleichlichen Erlebnissen, die sie dank der Schuhe niemals vergessen wird, denn sie vereinen alle Erinnerungen in sich. Auch große Meister des Schuhhandwerks wie Jimmy Choo, Roger Vivier oder Sergio Rossio wurden vom Zauber von Oz förmlich anzogen, schwangen selbst einmal den Zauberstab und verpassten den Ballerinas von Dorothy einen neuen Look. Nach einem Abrakadabra kamen schwindelerregend hohe High Heels als Pumps oder auch Riemchensandalen als Hommage an das Märchen heraus, Dorothy wäre bestimmt ganz entzückt gewesen.


Die Bedeutung von Märchenschuhen

Schuhe sind im Sinne der Märchenwelt jedoch nicht nur schöne Schlüsselsymbole, die als Retter in der Not dienen und Mädchenträume wahr werden lassen, sie sind auch wahre Verfechter der Gerechtigkeit. So musste die böse Hexe bei Schneewittchen zur gerechten Strafe ihres Schönheitswahns und ihres grenzenlosen Neids in eisernen Pantoffeln über Kohlenfeuer tanzen, bis diese rot glühten und die Hexe tot zu Boden fiel. Sie hatte Schneewittchen mit einem Apfel vergiftet, wollte ihre Haare so schwarz wie Ebenholz, ihre Haut so weiß wie Schnee und ihre Lippen so rot wie Blut vergänglich werden lassen und an ihrer Stelle, die Schönste im ganzen Land sein. Doch sie hatte die Rechnung ohne den schönen Prinzen gemacht, der sie rettet. Gleichzeitig verhelfen die Schuhe in ihrer Funktion in diesem Märchen dazu, dass das Gute ein für allemal über das Böse siegt.


Zu guter Letzt wird Schuhen in Märchen auch eine geheimnisvolle Funktion verliehen. Es gilt das Geheimnis ihrer zu lüften und die Wahrheit ans Licht zu bringen. Dies gelingt einem armen verwundeten Soldaten in der Erzählung der zertanzten Schuhe. Zwölf Töchter eines Königs haben jeden Morgen zertanzte Schuhe vor ihrer Tür zu liegen, obwohl ihnen der Ausgang aus dem Schloss in der Nacht eigentlich untersagt ist. Ihr Vater, der König, will herausfinden, wo sie nachts heimlich tanzen und wem dies gelingt, soll sich eine der Töchter zur Frau nehmen dürfen. Wer jedoch nach drei Nächten versagt, muss dem Tod ins Antlitz sehen. Nach einer Reihe gescheiterter Freier, wagt der arme, verwundete Soldat einen Versuch, der einen Rat von einer Frau erhalten hatte. Er überlistet so die Mädchen und lüftet das Geheimnis eines unterirdischen Ganges, der sie Nacht für Nacht zu rauschenden Festen führt. Als Belohnung nimmt er die Älteste zur Frau und die zertanzten Schuhe haben ihm auf diese Weise zum Glück seines Lebens verholfen – einer Frau und einem ganzen Königreich in nur drei Nächten.


Auch wenn Märchen überlieferte Geschichten von über hunderten von Jahren sind, ist die Bedeutung der Schuhe in ihrer heute nicht weniger aktuell. Wir denken nur an Mr. Big der Carry in der New Yorker Serie in einem gläsernen Kleiderschrank einen Hochzeitsantrag mit einem diamantenbesetzten Manolo Blahnik macht und somit die moderne Form von Cinderella ins Leben ruft. Auch heute noch entfachen Schuhe auf magische Weise Liebe, lassen Wunder geschehen und bergen unsere tiefsten Geheimnisse.