accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe & Kontakt

Kostenloser Versand & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Bekleidung
Schuhe
Nach Oben

Materialeigenschaften von Stoffen für Kleider

Es gibt viele unterschiedliche Kleiderstoffe. Jeder Stoff besitzt besondere Materialeigenschaften und Qualitäten, er bedarf aber auch einer individuellen Pflege. Leinen ist ein sehr haltbarer Stoff. Da es kaum Luft einschließt eignet sich Leinen wunderbar für Sommerkleidung wie Blusen, Hemden, Röcke, Hosen und Kostüme. Leinen findet aber auch im Bereich der Haustextilien z. B. für Geschirrtücher, Bettwäsche und Möbelstoffe Verwendung. Leider ist es anfällig gegenüber Säuren und Stockflecken. Seide wird bevorzugt für festliche Anlässe getragen. Ihre Materialeigenschaft zeichnet durch ihren besonderen Glanz und ihre Festigkeit aus. Da Seide sehr fein und weich ist, gewährleistet sie einen äußerst hohen Tragekomfort. Sie knittert wenig und wirkt isolierend gegen Kälte und Wärme. Die Qualität von Seide hängt von ihrem Gewicht ab. Seide ist sonnenempfindlich, sodass bei zu hoher Sonneneinstrahlung und Hitze ihre Farbe verblassen kann. Am besten bügelt man Seide auf links. Außerdem sollte sie in nassem Zustand nicht gewrungen werden, da Seide aufgrund ihrer Materialeigenschaften formempfindlich ist.


Kleiderstoffe mit qualitativ hochwertigen Materialeigenschaften bei Zalando

Elastan ist leicht, weich, glatt und lässt sich gut färben. Es nimmt Feuchtigkeit nur in geringem Maße auf und lässt keine statische Aufladung zu. Elastan zeichnet sich durch eine äußerst hohe Dehnbarkeit und Reißlänge aus und ist daher sehr formbeständig. Von daher wird es oft für Kleidung verwendet, die elastisch oder passgenau sein soll wie Sportbekleidung, Unterwäsche und Strumpfhosen. Häufig wird Elastan für einen besseren Tragekomfort mit Polyamid gemischt. Dieser Kleiderstoff ist unempfindlich und übersteht auch regelmäßiges Waschen sehr gut. In seinen Materialeigenschaften stimmt Elastan am ehesten mit dem Polyester-Stoff überein. Baumwolle ist ein sehr hautfreundlicher Kleiderstoff und birgt ein nur geringes Allergiepotential. Es ist saugfähig und nimmt daher aber auch Schmutz gut an. Dafür wird die Qualität von Baumwolle auch nach häufiger Nutzung und Reinigung nicht beeinträchtigt. Das chemische Pendant zur Baumwolle ist der Viskose-Stoff. Wolle ist sehr schmutzbeständig. Sie speichert die Körperwärme, nimmt Gerüche wie Schweißgeruch kaum an und eignet sich wegen ihrer Materialeigenschaften bestens für die Herstellung von Winterbekleidung. Allerdings neigt der Kleiderstoff Wolle zum Fusseln.