Katalog von Neff

Marke
Preis
Farbe

4 Artikel

Sortieren nach:
Seite 1 von 1

Skateboarding, Snowboarding, Surfing – das seit 2002 existierende kalifornische Label Neff hat sich auf den Brettsport eingeschossen und ist diesbezüglich selbst in unseren Breitengraden längst zum Experten avanciert.

Cooles Clothing für die ganze Woche - Neff lädt zur Fashion-Show

Angefangen mit dem Verkauf handgestrickter Beanies hat sich das Sortiment der Action-Sport-Marke in den vergangenen Jahren ausgeweitet: Ob für den Asphalt, Schnee oder Strand – was auch immer dein Brettsportlerherz begehrt, Neff hat vorgesorgt und erfreut dich mit einer breiten Produktpalette, die an Funktionalität keine Wünsche offen lässt und nebenher style-mäßig stets up-to-date ist. Nicht von ungefähr kommt es, dass man die Accessoires und Kleidung von Neff gerne von vielen Stars der Skate-, Surf- und Snowboardszene wie zum Beispiel dem Norweger Snowboard-Star Torstein Horgmo oder dem Amerikaner Scotty Lago getragen wird.

Witziges Design oder schlichtes Basic? Der Streetstyle von Neff fährt gekonnt zweispurig

Doch auch bei Stars abseits der Actionfraktion erfreut sich die der sportliche Streetstyle von Neff großer Beliebtheit, was sich bisweilen sogar in Kollaborationen äußert, wie sie im Jahr 2009 mit Neff x Snoop zum Beispiel der U.S. amerikanische Rapper Snoop Dog einging. Für junge Ladies und Gents bringt Neff schlichte Produkte ebenso nach vorne wie witzige Designs, die sich perfekt als Hingucker einsetzen lassen. Strickmützen im Look einer Erdbeere sowie witzige Disney- oder Simpson-Prints haben als Eye-Catcher definitiv das Zeug zum Key-Piece deines ganzen Outfits zu avancieren. Ganz gleich ob du nun selbst ambitionierter Brettsportler bist oder den Profis bei ihren Kick-flips, Loopings und anderen Kunststückchen lieber aus sicherer Entfernung zuschaust: Den unkomplizierten und unbeschwerten Lifestyle, den die Macher von Neff mit ihrer Mode ausdrücken, kannst du in jedem Fall leben und mit dem Tragen von Neff ausdrücken.

Entdecke auch bei Zalando: