accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe und Kontakt

Kostenloser Versand* & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Elie Saab FS 13

Blaues Wunder
Das Color-Highlight für die neue Saison

10.04.2013 / Steffen Hilsendegen

Lana Del Rey sang über „Blue Velvet“, Yves Klein malte blaue Kunst und auch der Fashion-Kosmos liebt die Farbe der Treue, Freundschaft und Harmonie. Ob Azur, Ultramarin oder Türkis: Wir machen nicht nur blau – wir tragen es auch! Entweder von Kopf bis Fuß, als Akzentfarbe oder knalliges Accessoire: Blau ist unser neues Schwarz.

Art-Walk: Laufsteg-Looks inspiriert von der Kunst

Die Frühjahr-/Sommer-Kollektionen machen es nur allzu deutlich: Designer schöpfen aus verschiedenen Kunstrichtungen immer wieder neue Ideen. Die blauen Komplett-Looks von Elie Saab erinnern beispielsweise an die monochromen Bilder von Yves Klein. Der 1928 in Nizza geborene Maler entwickelte ein unglaublich leuchtendes Ultramarinblau, das er als „International-Klein-Blue“ patentieren ließ. Die großflächigen, blauen Rechtecke sollten den Betrachter die Farbe nicht nur sehen, sondern wahrnehmen lassen und in seinen Bann ziehen. Ähnlich intensiv wirken die Kreationen von Elie Saab, bei denen sogar die Accessoires denselben Ton der Kleidung aufgreifen. Auch Christopher Bailey, Creative Director bei Burberry, schickte seine Models mit blauen Statement-Stücken über den Laufsteg, entschied sich jedoch für Trenchcoats in metallisch schimmernder Optik. Damit schuf er Glanzstücke mit absolutem Wow-Effekt.

Wir surfen auf der blauen Modewelle

Und was uns betrifft: Wir bereiten unsere Garderobe schon mal auf den Sommer vor. Blau darf dabei natürlich nicht fehlen. Puristisch geschnittene Kleider in klassischem Kobaltblau peppen wir mit dünnen, schwarzen Gürteln auf. Sie passen perfekt zu einem entspannten Spaziergang an der Côte d’Azur. In Kombination mit einem Blazer bekommen sie ein Business-Upgrade. Auch unsere Füße werden mit der Trendfarbe verschönert. Plateau-Sandalen, die gleich zwei Blaunuancen miteinander vereinen, erhalten von uns die Fußnote 1. Damit punkten wir in der nächsten Saison modisch auf jeden Fall. So viel steht fest: Der Urlaub am türkisblauen Meer kann kommen!