accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe und Kontakt

Kostenloser Versand* & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

GNTM-Gewinnerin Lovelyn Enebechi

Unsere Schönsten
erobern die Welt

31.05.2013 / Jeannette Stegemann

Die kennt sogar Claudia! Anlässlich des 40. Geburtstages von Heidi Klum am 1. Juni und dem Finale von „Germany‘s next Topmodel“ haben wir uns mit den weltweit bekanntesten Topmodels – made in Germany – befasst und wissen, warum heimische Fräuleinwunder wie Toni Garrn, Kati Nescher oder Ester Heesch trotzdem alles andere als Allerweltsgesichter sind.

TV-Queen Heidi Klum

„Ich kenne sie nicht. Claudia kennt die auch nicht. Die war nie in Paris, die kennen wir nicht.“ Fast vergessen ist diese Aussage von Chanel-Modezar und Claudia Schiffer-Fan Karl Lagerfeld – sah man letztes Jahr schließlich auch Heidi an seiner Seite. Die jodelnde Klum ist heute global bekannt, auch ohne je in Paris gelaufen zu sein. Dafür beflügelte sie selbst nach vier(!) Kindern noch als Engel bei „Victoria‘s Secret“. Vom Laufsteg vor die laufende Kamera ist sie heute extrem präsent: als Moderatorin diverser TV-Formate und durch Gastauftritte bei „Desperate Housewives“ oder „How I Met Your Mother“.

Die weltweit Schönsten im ganzen Land

Neben den „Dinosauriern unter den Topmodels“ (O-Ton Heidi Klum), wie etwa die wilde Uschi Obermaier, DAS Topmodel schlechthin Claudia Schiffer oder die mit den längsten Beinen, Nadja Auermann, stechen vor allem Julia Stegner und „Leo DiCaprios“ neue Freundin Toni Garrn international hervor. Mit ihren zarten Zügen, perfekten Maßen und blonden Haaren sind sie neben Heidi die einzigen deutschen Models, die je für „Victoria‘s Secret“ laufen durften.

Besondere Gesichtspunkte

Zum Modelnachwuchs dieser Tage gehören ganz klar auch Kati Nescher, Carola Remer, Antonia Wesseloh, Vanessa Hegelmaier und nicht zu vergessen Esther Heesch. Sie teilen eine Gemeinsamkeit: Wiedererkennungswert! Denn obwohl – oder gerade weil – sie keine perfekt gerade Nase (Heesch) und einen Schlafzimmerblick (Wesseloh) haben, sind sie die „Most Wanted“ bei den Prada, DKNY, Marc Jacobs oder auch Chanel. Alle wollen sie, die Mädchen mit den besonderen Gesichtern. „Let’s face it“ – unser Heimatland steht offiziell längst für ein weiteres Prädikat als nur für tolle Autos und gutes Bier: Das deutsche Schönheitsgebot.

Und wer weiß, vielleicht schafft ja auch die 16-jährige Lovelyn, Gewinnerin der diesjährigen Staffel von „Germanys next Topmodel“, den internationalen Durchbruch. Herzlichen Glückwunsch!