accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe und Kontakt

Kostenloser Versand* & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Saint Laurent Paris, H/W 2013

Luxus-Grunge
Cool & extravagant

19.07.2013 / Steffen Hilsendegen

Der Grunge-Spirit ist zurück und flutet die High-Fashion-Szene. Irgendwie paradox, da das Wort Grunge doch eigentlich Schmuddel oder Dreck bedeutet und für einen rauen, verzerrten Gitarrensound steht. Der Musikstil und natürlich der Look erlangten vor allem Anfang der 90er, dank Bands wie Soundgarden, Nirvana und Alice in Chains, große Popularität. Im Herbst 2013 dürfen sich die Fashion Fans auf eine Fortsetzung freuen. Wir werfen einen Blick auf die neue Kollektion des Traditionshauses Saint Laurent Paris, das sich von dem düsteren Stil inspirieren ließ und daraus unglaublich spannende Looks kreierte.

Courtney Love rockt für Saint Laurent

Sie ist die Witwe des verstorbenen Nirvana-Frontmanns Kurt Cobain und hatte in den 90ern mit ihrer Band Hole Hits wie „Doll Parts“ und „Malibu“. Vor allem aber ist sie bekannt für Ausraster, Drogen-Exzesse und zotige Bemerkungen: Courtney Love. Früher trug sie zerfetzte Ballerina-Kleidchen und knallroten, verwischten Lippenstift. Und jetzt? Überraschung! Sie ist neben Marilyn Manson und Kim Gordon eines der Gesichter der neuen Kampagne von Saint Laurent Paris. Sogar auf der Bühne präsentiert sie die Luxus-Stücke des französischen Labels mit ihrer gewohnten Rock-Attitüde.

Lässig, cool, extravagant: New Grunge

Courtney Love nannte Hedi Slimane, den Chefdesigner von Saint Laurent Paris, ein Genie. Kein Wunder: Er lässt blasse Schönheiten – so stark wie zerbrechlich – in derben Boots über den Catwalk schreiten, bekleidet in transparenten Kleidern und grobkarierten Hemden, wie sie schon Kurt Cobain trug. Damit belebt er den 90er-Grunge-Look auf moderne Weise wider. Courtneys Kommentar auf Facebook: „Ich will MJ [Marc Jacobs] nicht beleidigen, aber er hat das nie richtig hinbekommen. Hedi schon. Er kennt sein Business …“ und hat den „New Grunge“ in der Mode aus ihrer Sicht richtig getroffen. Sie sagte außerdem: „Endlich hat jemand den exakten Look von damals kreiert, keine Beanies!“ Die Schauspiel-Kolleginnen Chloë Sevigny und Kirsten Stewart sind auch begeistert vom neuen Grunge-Hype. Und wir erst! Unsere Stil-Favoriten: der Lagen-Look und wilde Materialmixe, zum Beispiel derber Flanellstoff und edles Leder. Die Hauptsache: lässig, cool und mit einer Prise Extravaganz!