accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe und Kontakt

Kostenloser Versand* & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Starke Arme dank Ballett: Lily Aldridge

Fitmacher
Entspannt zur Traumfigur

23.08.2013 / Michelle Wenzel

Lily Aldridge trainiert wie eine Ballerina, Jessica Biel sportelt an der freien Luft und Miranda Kerr „omt“ sich ihren Weg zur Traumfigur. Wir zeigen, mit welchen einfachen Methoden sich die Promis fit halten. Prädikat: Absolut nachahmenswert.

Pretty Ballerina

… scheint das Motto von Victoria’s-Secret-Engel Lily Aldridge zu sein. Um ihren Körper nach der Geburt ihrer Tochter wieder auf Modelmaße zu trimmen, folgte sie regelmäßig dem Workout-Programm von Mary Helen Bowers, „Ballet Beautiful“. Hier werden typische Elemente des Balletts mit Fitnessübungen kombiniert und der Körper so ganzheitlich trainiert und sanft geformt. Und die Mühen gingen auf, denn pünktlich zur Modenschau des Unterwäsche-Labels sah die Kalifornierin wieder umwerfend aus. Kein Wunder, dass das Model weiterhin versucht, die Übungen jeden zweiten Tag in ihren hektischen Alltag zu packen.

Freiluftaktivistin

Sie hat den Kilimandscharo bestiegen und zählt nicht nur deswegen zu den wohl fittesten Frauen Hollywoods: Schauspielerin und Justin-Timberlake-Ehefrau Jessica Biel. Ihre Top-Figur verdankt sie dabei einem Mix aus Ausdauer- und Kraft-Training. Sport gehört zu ihrem Lebensstil. Jessica braucht kein Fitness-Studio, um sich fit zu halten. Sie liebt es in der freien Natur zu sein. Fahrradfahren, Wandern und Walking sind dabei effektive Alternativen zur Muckibude und äußerst gelenkschonend. Das Beste: Diese Workouts kosten nichts – außer die Überwindung des inneren Schweinehundes

Yogi Superstar

Miranda Kerr lebt durch und durch gesund. Seit mehr als zehn Jahren praktiziert die Australierin Yoga. Für sie ist es der perfekte Weg, sich auf den eigenen Körper zu konzentrieren und ihn dabei in Form zu bringen. Wie gut dieser in Form ist, beweist die brünette Schönheit in zahlreichen Fotostrecken. Darüber hinaus macht gesundes Essen einen wesentlichen Bestandteil ihres Lebens aus: Miranda hat selbst Ernährungswissenschaften studiert und schwört auf organische Kost. Ihr Geheim-Tipp? Kokosnuss-Öl.

Die Ernährung?

… ist also genauso wichtig. Denn körperliche Betätigung ist nur die halbe Miete. Crash-Diäten sollten vermieden werden. Sie sind weder effektiv, noch erzielen sie langfristige Ergebnisse. Das Zauberwort heißt ausgewogene Ernährung. Dass wissen auch Miranda, Jessica und Toni. Sie greifen primär zu organischen Lebensmitteln und Gerichte, die aus natürlichen Zutaten bestehen. Fertigprodukte kommen bei ihnen nicht in die Tüte. Kleine Naschereien sind jedoch erlaubt. Ab und an zu sündigen hat noch niemandem geschadet, man muss nur auf das Maß achten.