accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe und Kontakt

Kostenloser Versand* & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Modernes Schneewittchen: Rachel Weisz

Rachel Weisz
Das moderne Schneewittchen

12.03.2013 / Steffen Hilsendegen

Märchenhaft schön! So kennen wir die talentierte Schauspielerin. Rachel Weisz hat die Ausstrahlung eines modernen Schneewittchens, das Hollywood für sich erobert hat. Wir lüften das Geheimnis ihrer scheinbar mühelosen Eleganz.

Preisgekrönte Verwandlungskünstlerin

Während sie in der Öffentlichkeit eher auf kühle Distanz setzt, gibt die Britin in Filmen ihr volles Facettenspektrum preis. Von der Bibliothekarin („Die Mumie“) bis zur antiken Philosophin („Agora – die Säulen des Himmels“): Rachel ist eine echte Verwandlungskünstlerin, die jede Rolle spielen kann. Kein Wunder, dass sie zahlreiche Preise einheimsen konnte. Mit dem Golden Globe und dem Oscar als beste Nebendarstellerin wurde sie 2005 in dem Thriller „Der ewige Gärtner“ ausgezeichnet. Ihren Durchbruch feierte Rachel bereits Ende der 90er mit dem Kino-Hit „Die Mumie“. Dies kommentierte die 43-Jährige recht zynisch: „Durchbruch klingt wie ein Outing mit meiner Akne.“

Liebling der Designer und des Red Carpets

Blasser Porzellan-Teint, dunkles, kräftiges Haar und kaminrote Lippen: Mit ihrer schneewittchenhaften Optik inspiriert sie Modedesigner wie Narcisco Rodriguez und sorgt für frenetischen Jubel auf dem Roten Teppich. Im Fokus ihres Fashion-Credos stehen Kleider in sämtlichen Variationen – ob schneeweiß, leicht transparent, gepunktet oder geblümt im 40er-Jahre-Stil. Accessoires lässt sie sehr reduziert in ihr Styling fließen. Eine Clutch oder ein schlichtes Schmuckstück reichen vollkommen aus, um den zeitlosen Glanz ihrer Roben zu unterstreichen.

Doch sie kann auch anders! Enge Lederhosen und Ankle-Boots verleihen ihr einen Hauch Rock-Star-Appeal. Dazu kombiniert sie klassische Basics wie Streifen-Shirts, Blazer und dezente Ketten. Und schon hat sie das perfekte Everyday-Outfit für eine Shopping-Tour durch ihre Heimat London.

Übrigens: An der Seite ihres umwerfend gutaussehenden Ehemannes Daniel Craig macht sie natürlich immer eine Top-Figur – egal für welchen Look sie sich entscheidet …