Immer einen Schritt voraus in puncto Sport-Funktionsbekleidung – dafür steht Odlo bereits seit über 50 Jahren.

Odlo setzt auch im Sport Trends

Die Marke Odlo entstand bereits 1946 in Oslo und verdankt ihren Namen dem Gründer Odd Roar Lofterød Senior. Anfänglich begann er mit der Herstellung von Damenunterwäsche, kreierte aber kurzerhand Trainingshosen aus Helanca-Fasern für seinen Sohn, der Eisschnellläufer war. Spitzensportler bemerkten das warme Höschen, und so war die innovative Thermowäsche von Odlo geboren. Heute folgt kontinuierlich eine Innovation nach der anderen. Die Sportbekleidung ist so gut, dass sie mittlerweile auch im Alltag Gebrauch findet – hauchdünn, atmungsaktiv und warm.

Innovativ, funktional, stylish

Abgesehen von einem umfangreichen Ganzjahresprogramm aus Funktionsbekleidung speziell für Läufer, Radler, Trekker, Skifahrer und andere Sportler gibt es Funktionsunterwäsche für unterschiedliche Ansprüche. Die Evolution-Greentec-Kollektion besteht erstmals aus zu 100 % recycelten Materialien und ist selbst zu 100 % wiederverwertbar. Sie wurde 2015 mit der Einführung der Evolution-Blackcomb-Unterwäsche in diese Kollektion integriert, die nun nicht mehr nur „grün ist, sondern auch extrem stylish. Eine weitere interessante Innovation ist die muskelunterstützende Wäsche für den Alpinen Skisport, die Muskelvibrationen reduziert und so dem Ermüden entgegenwirkt. Es sind aber nicht nur die Profisportler, die auf Odlo setzen. Gelegenheits- und Freizeitsportler finden modische Outfits, die zu jeder Sportart passen und höchste Erwartungen an Optik, Passform und Funktionalität erfüllen. Die Kollektionen des Labels beinhalten Bekleidung und Accessoires für die Freizeit – für Sie und Ihn genauso wie für Kinder. Wärme und Tragekomfort sind somit selbst für kälteste Tage auch in der Stadt gewährleistet.

Kombinationsmöglichkeiten: