accountCreated with Sketch.accountCreated with Sketch.bagCreated with Sketch.bagCreated with Sketch.zalando logoCreated with Sketch.menuCreated with Sketch.starCreated with Sketch.starCreated with Sketch.

Kostenlose Hotline 0800 33 00 900

Kostenloser Versand & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Outdoor

Lass dich beraten

Finde deinen

Outdoorschuh

Finde deinen

Rucksack

Finde deinen Outdoorschuh

Start Übersicht Details

Walkingschuhe

Einsatz: Walkingschuhe sind vielseitig einsetzbar. Ideal sind sie für Nordic Walking, Wanderungen oder auf Reisen.

Sohle: Walkingschuhe haben eine feste Sohle, die gegenüber Freizeitschuhen bessere Dämpfung und Grip bietet.

Jetzt Shoppen
Start Übersicht Details

Hikingschuhe

Einsatz: Hikingschuhe sind optimal für Wanderungen im Mittelgebirge mit leichtem bis mittelschwerem Gepäck.

Sohle: Die Sohle ist robust und abriebfest. Wichtig ist eine gute Dämpfung und genügend Flexibilität.

Schaft: Ein hoher Schaft gibt dem Knöchel Stabilität. Ein niedriger Schaft steigert die Bewegungsfreiheit.

Jetzt Shoppen
Start Übersicht Details

Trekkingschuhe

Einsatz: Trekkingschuhe eignen sich für anspruchsvolles Gelände, für Klettersteige und Wanderungen mit viel Gepäck.

Sohle: Trekkingschuhe sind mit ihrer griffigen und profilierten Sohle ideal für lange, steinige und anspruchsvolle Touren.

Schaft: Bei Touren in unwegsamen Gelände sollte man sich für einen Schuh mit hohem Schaft entscheiden, um das Umknicken zu vermeiden.

Jetzt Shoppen
Start Übersicht Details

Bergstiefel

Einsatz: Für Hochtouren oder Expeditionen sind stabile und wetterfeste Schuhe ideal.

Sohle: Die Sohle bei Bergstiefeln ist sehr steif und robust. Bei extremen Touren sollte man steigeisenfeste Schuhe nutzen.

Materialien: Bergstiefel haben einen Synthethik- und einen Lederanteil. Bei Wintertouren empfiehlt sich ein Schuh mit Membran, die das Eindringen von Wasser verhindert.

Jetzt Shoppen
Start Übersicht Details

Finde deinen neuen Rucksack

Start Übersicht Details

Tagesrucksäcke

Einsatz: Tagesrucksäcke sind vielseitig im Alltag, auf leichten Wanderungen oder Fahrradtouren einsetzbar.

Volumen und Gewicht: Tagesrucksäcke haben ein Volumen von 5-25 Litern und sollten nicht schwerer als 10 kg sein.

Fächer und Öffnungen: Je nach Modell bieten Tagesrucksäcke gepolsterte Fächer für ein Notebook oder eine Trinkflasche.

Jetzt Shoppen
Start Übersicht Details

Tourenrucksäcke

Einsatz: Tourenrucksäcke sind die perfekten Begleiter für mehrtägige Wander-, Klettersteig- oder Skitouren.

Volumen und Gewicht: Tourenrucksäcke haben ein Volumen von 25-50 Litern und sollten nicht schwerer als 15 kg sein.

Fächer und Öffnungen: Tragesysteme von Tourenrucksäcken sind gut belüftet und individuell an den Träger anpassbar.

Jetzt Shoppen zur Packanleitung
Start Übersicht Details
×

Wie packe ich meinen Rucksack?

Ein richtig gepackter Rucksack ist genauso wichtig wie das Tragesystem und die Passform. Dabei sollte das Gepäck nach seinem Gewicht verteilt werden. Schwere Teile gehören in den mittleren Bereich des Packsacks. Je näher das Hauptgewicht am Körper ist, desto ausbalancierter der Rucksack.

1. Schlafsack (leichtes Gewicht) ganz unten in den Rucksack

2. Kleidung und Kochgeschirr (mittleres Gewicht) oberhalb des Schlafsacks

3. Zelt und Gaskocher (schweres Gewicht) so nah wie möglich an die köpernahe Seite

4. Regenjacke und -hose, Karten und Verpflegung (häufig gebrauchte Dinge) nach oben oder ins Deckelfach

Tipps:
× Die äußeren Materialschlaufen und Netze dienen zur Befestigung von Trinkflaschen, Wanderstöcken, Eisäxten oder Helmen. Mit den Kompressionsriemen kann das Volumen angepasst werden.

Trekkingrucksäcke

Einsatz: Trekkingrucksäcke sind für mehrtägige oder mehrwöchige Touren mit viel Gepäck geeignet.

Volumen und Gewicht: Trekkingrucksäcke haben eine Größe von 45-80 Litern und sind für Gepäck von mehr als 15 kg geeignet.

Fächer und Öffnungen: Trekkingrucksäcke haben ein Haupt-, ein Boden- und ein Deckelfach, um das Gepäck zu verstauen.

Jetzt Shoppen zur Packanleitung
Start Übersicht Details
×

Wie packe ich meinen Rucksack?

Ein richtig gepackter Rucksack ist genauso wichtig wie das Tragesystem und die Passform. Dabei sollte das Gepäck nach seinem Gewicht verteilt werden. Schwere Teile gehören in den mittleren Bereich des Packsacks. Je näher das Hauptgewicht am Körper ist, desto ausbalancierter der Rucksack.

1. Schlafsack (leichtes Gewicht) ganz unten in den Rucksack

2. Kleidung und Kochgeschirr (mittleres Gewicht) oberhalb des Schlafsacks

3. Zelt und Gaskocher (schweres Gewicht) so nah wie möglich an die köpernahe Seite

4. Regenjacke und -hose, Karten und Verpflegung (häufig gebrauchte Dinge) nach oben oder ins Deckelfach

Tipps:
× Die äußeren Materialschlaufen dienen zur Befestigung von Wanderstöcken, Eisäxten oder Helmen.

Entdecke neue Trends

Unsere Highlights

Top Outdoor Marken

Mehr Outdoor Marken

Outdoor Shop

Fühle dich Eins mit der Natur und inspiriere dich im Outdoor Shop

Der Outdoor-Shop versorgt Dich mit exakt der Ausrüstung, die Du bei Deinen Touren brauchst

Bei Wandertouren jedweder Art ist eine optimale Ausrüstung das A und O. Ebenso wenig wie ein Feuerwehrmann ohne Löschmittel zum Brand fährt oder ein Bäcker versucht, ohne Mehl Brote zu backen, so stürzen sich erfahrene Natur-Fans auch nicht unvorbereitet in ihre Outdoor-Abenteuer. Hier im Outdoor-Shop findest Du die Bekleidung, die Schuhe und die Accessoires, die für Deine individuellen Vorhaben konzipiert und dementsprechend perfekt geeignet sind. Wir helfen Dir beispielsweise bei der Wahl der richtigen Outdoor-Schuhe, die von verschiedenen Faktoren, etwa Aktivität, Terrain, und Morphologie der Füße abhängen sollte.

Alles, was man für Aktivitäten in der freien Natur braucht - hier im Outdoor-Shop

Für leichtere Wandertouren in eher ebenem Gelände mit vielen befestigten Abschnitten beispielsweise, oder für Nordic Walking sind allenfalls leichte Hikingschuhe oder Walkingschuhe erforderlich. Wer dagegen durch anspruchsvolles Terrain oder mit schwerem Gepäck wandert, der ist mit griffigen Trekkingschuhen deutlich besser beraten. Bei der Wahl des Outdoor-Outfits bestehend aus Funktionsjacke und –hose können Naturbegeisterte aus einer Vielzahl verschiedener Jackentypen, Materialien, Designs und Technologien wählen, um ihr Outdoor-Erlebnis so angenehm und unbeschwert wie möglich zu gestalten. Von leichten Softshelljacken bis hin zu Modellen, die für tagelangen Starkregen ausgelegt sind, findest Du hier alles, was das Wandererherz begehrt. Wenn das Outfit erst einmal feststeht, dürfen natürlich essentielle Dinge wie ein geräumiger Wanderrucksack, eine Kopfbedeckung gegen Kälte oder Hitze, eine Sonnenbrille und weitere Accessoires nicht fehlen.