accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe & Kontakt

Kostenloser Versand & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Overkneestiefel

Farbe
Marke
Preis
720 Artikel
720 Artikel

Overknee Stiefel

Den Overknee mit dem richtigen Outfit perfekt zur Geltung bringen! Wie du das schaffst? Ganz einfach!

Auch in dieser Saison kommt nun wirklich keiner an ihnen vorbei. Wir zeigen dir, wie du das passende Outfit und die richtige Form auswählen kannst, sodass dir die angesagten Overknees stehen. Sie werden dir nicht nur endlos lange Beine zaubern, sondern können richtig kombiniert dein Outfit zu etwas ganz Außergewöhnlichem machen. Egal welchen Style du wählst, wir helfen dir deine Lieblinge optimal in Szene zu setzen.

Hoch, höher, am Höchsten - der Overknee als Eyecatcher

Für die Overknees gilt das Motto: Weniger ist mehr. Auf keinen Fall solltest du deinen Look überladen. Schließlich wollen wir die Stiefel nicht wieder zurück in die verruchte Ecke verbannen. Du kannst den Must-Have der Saison stilvoll zur Geltung bringen, indem du sie mit einem schlichten Outfit in gedeckten Farben kombinierst. Wir stellen dir drei Styling-Varianten vor, die der Allrounder dir bieten kann.

# mit einer Skinny-Jeans
Trage die überkniehohen Stiefel beispielsweise lässig mit einer unifarbene Skinny-Jeans ohne Waschung und einem Oversize Pullover aus grobem Strick. Dieser Look wird auch „Lampshading“ genannt, da die Kombination von hohen Stiefeln als Lampenfuß und einem unförmigen Oberteil als Lampenschirm eine Lampe bilden. Probier‘ sie doch auch mal mit einer enganliegende Röhrenjeans oder einer Leggings zu tragen. Die Stiefel solltest du mit sich ähnelnden Tönen und minimalistische Schnitten kombinieren. Außerdem finden wir, dass sich herbstliche und dunkle Farben besser eignen. Von hautanliegenden oder tiefausgeschnittenen Oberteilen raten wir ab. Auch beim Material ist Zurückhaltung gefragt. Statt Lackleder solltest du lieber auf Glatt- oder Wildleder setzen.

# mit einem Kleid
Die Wildleder-Variante mit flachen Blockabsätzen verschafft deinem Outfit Eleganz. Kombinierst du diese mit einem hochgeschlossenes Strick- oder einem seriösen Hemdblusenkleid, wird dein Outfit office-tauglich. Die beste Freundin vom Overknee ist übrigens die Tunika. Unser Tipp: Ein Tunikakleid im trendigen Ethno-Print. Je kürzer du dein Kleid wählst, desto flacher sollten die Overknees sein. Ansonsten kann dein Look schnell billig wirken. Um das zu vermeiden, gibt es zwei Dinge zu beachten. Wenn Haut an den Beinen zu sehen ist, versuche dich oben bedeckt zu halten. Trägst du keine oder eine durchsichtige Strumpfhose, pass bitte auf, dass du nicht zu viel Haut zeigst. Du solltest nie mehr als fünf bis sieben Zentimeter zwischen Kleid und Stiefel freilegen.

# mit einem Rock oder Shorts
Das gilt natürlich auch für Röcke. Es sollte immer etwa eine Handbreite Platz bleiben zwischen Stiefel und Rocksaum bleiben. Bei Röcken sagen wir: Clean is chic. Verzichte auf verspielte Details wie Raffungen oder Volants und wähle klare Schnitte sowie maximal minimalistische Designs. Oder du greifst zu einer auffälligeren Print-Bluse in Kombination mit einem unifarbenen Rock. Wir raten hierbei zu einer hochgeschlossenen Bluse, die locker runter fällt. Übrigens kannst du deine Overknees auch beim Feiern tragen. Kombiniere sie einfach mit einer schlichten dunklen Shorts und einem auffälligen Top und schon bist du ready für die nächste Party.

Nichts für kleine oder kurvige Frauen? Von wegen!

Es gibt gute Nachrichten für die etwas kleineren Frauen dieser Welt:

Die trendigen Overknees können nicht nur Frauen mit Natur aus langen Beinen tragen. Mit den richtigen Kombinationen, strecken Overknees dein Bein optisch sogar noch. Wir geben dir dazu die wichtigsten Tipps und Tricks!

Zum Beispiel ist es wichtig, dass du so wenige Kontraste wie möglich erzeugst. Wähle bei dunklen Stiefeln auch dunkle Hosen oder Kleider. Röcke oder Shorts dürfen das Ende des Stiefels nicht verdecken. Trägst du Strickkleider oder einen Cardigan zu deinen Overknees, achte darauf, dass diese eine gute Passform haben und wähle nicht allzu lange Varianten. Da bei kleinen Frauen die Gefahr groß ist, zu verschwinden. Für den Winter sagen wir zu den kleineren Frauen: Sucht euch kürzere Mäntel aus! Dazu einen Stiefel mit hohem Absatz und du wirst sehen, dass deine Beine länger wirken werden.

Du denkst du bist zu curvy für diese Stiefel? Das stimmt so nicht.

Hast du erstmal den passenden Stiefel gefunden und beachtest einige Dinge, brauchst du auch mit etwas kräftigeren Beinen nicht auf den Trend verzichten.

Dafür haben wir einen Tipp: Stylische Mantelkleider! Diese schmeicheln wirklich jeder Figur. Du kannst dich dabei auf Mäntel in Form der A-Linie verlassen, die mit einem kleinen Gürtelchen zauberhaft aussehen. Die Farbe schwarz lässt auch deine Beine schlanker wirken. Außerdem spielt die Passgenauigkeit der Stiefel eine große Rolle. Sie kommen erst dann richtig zur Geltung, wenn sie deine Beine perfekt umschmeicheln. Wähle deine Overknees demnach so, dass noch etwa ein Daumen zwischen Schenkel und Stiefel passt. Die unschönen Pölsterchen wollen wir ja nicht erscheinen lassen. Genauso unschön sehen sie aus, wenn du sie zu groß auswählst und du sie ständig hochziehen musst.