Ein erfinderischer Daniel Düsentrieb als Gründer schadet keinem Unternehmen. Im Falle Phenix‘ hieß der Kazuo Tajima – und machte mit seiner funky Wintersportbekleidung das Skifahren in Japan beliebt.

Ob der mythologische Name dem unbändigen Innovationsgeist geschuldet ist? Aus vielen Aschen musste sich Phenix aber nicht erheben, ganz im Gegenteil. Seit der Gründung 1953 segelt die Marke auf einem konstant hohen – wenn nicht sogar steigendem – Erfolgslevel. Dahinter stecken eine Menge harter Arbeit und eben jener Forscherdrang, der Phenix an die vorderste Branchenfront brachte. Neben Skifahren war Nylon die große Leidenschaft Kazuo Tajimas. Beides zusammen ergab die ersten funktionellen Membranstoffe – perfekt für Sportler. Aus der Materialwerkstatt von Phenix stammt unter anderem „DEOSEAM", ein geruchshemmendes Gewebe.

Design + Funktionalität = Phenix

„Beyond the horizon" lautet das Motto, nach dem sich Phenix immer wieder neue Grenzen steckt. Und geht für seine Materialkunst sogar in den Weltraum: „Outlast" ist nämlich Temperaturausgleich aus der Raumfahrt! Langeweile gibt’s bei Phenix nicht, erst recht nicht im Design. Der Winter ist vor allem weiß und grau? Nicht so bei Phenix! Kräftige Farben und flashige Kombinationen zeichnen die Modelle aus. Diese bunte Vielfalt gefällt Groß und Klein gleichermaßen. In den tailliert geschnittenen Ski- und Snowboardjacken machen Skihaserl auch abseits der Pisten eine tolle Figur. Fluffige Pelzkrägen – aus zertifizierter Herstellung – bieten eine Extraportion Wärme sowie einen urbanen Touch. Beim Après-Ski ein garantierter Hingucker!

Phenix rüstet für sportliche Abenteuer in der Natur

So viel technisches Know-how und cooles Design begeistern natürlich nicht bloß Pistenamateure. Viele Spitzenathleten des Skizirkus‘ zählen auf die textile Unterstützung aus dem Hause Phenix. Die testen auch schon mal die neuesten Erfindungen. Seit 1993 ist das Tokioter Unternehmen stolzer offizieller Sponsor des norwegischen Alpinski-Nationalteams. In den stylischen Schneehosen und poppigen Anoraks machen aber auch wir locker einen auf Aksel Lund Svindal und Kjetil Jansrud!

Entdecke auch bei Zalando: