accountCreated with Sketch.accountCreated with Sketch.bagCreated with Sketch.bagCreated with Sketch.zalando logoCreated with Sketch.menuCreated with Sketch.starCreated with Sketch.starCreated with Sketch.

Kostenlose Hotline 0800 33 00 900

Kostenloser Versand & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Erste Zalando Blogger Awards in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Pressemitteilung PDF Download (390 KB)

Berlin, 3. Juni 2014. Der Online Händler Zalando organisiert die ersten Blogger Awards in Deutschland, Österreich und der Schweiz und sucht die trendigsten und kreativsten Modeblogs. Die Blogger Awards sollen Talente in der Fashion Blogger Community fördern.


Kategorien:

  • People’s Choice Award
  • Fashion Jury Award
  • Newcomer Award

Die Awards werden in den drei Kategorien People’s Choice Award, Fashion Jury Award und Newcomer Award verlieh-en. Den People‘s Choice Award erhält der Blog mit den meisten Votings. Eine Jury aus Mode- und Medienspezia-listen bestimmt den Gewinner des Fashion Jury und der Newcomer Awards. Zu den Mitgliedern gehören neben Barbara Franzreb der VOGUE Salon-Designer Tim Laben-da, Modefotograf Bernhard Musil und Mirjana Gödicke, Online-Redakteurin beim Magazin Grazia. Auswahlkriterien sind Professionalität, Kreativität, Trendgespür und Originalität. Bis zum 22. Juni 2014 können User online für ihren Lieblingsblog voten und haben die Chance, einen von fünf 100 € Shopping Vouchern zu gewinnen. Am 7. Juli 2014 werden die Gewinner bei der Award Show in Berlin bekanntgegeben.


Barbara Franzreb, Head of PR & Communications bei Zalando: „Wir schätzen Fashion Blogger sehr, die Arbeit mit ihnen ist besonders wertvoll für uns. Sie stärken unser Image und machen die Mode von Zalando zugänglich für ein junges Publikum. Indem sie auf kreative und überraschende Art und Weise tolle Looks präsentieren, helfen sie den Besuchern unserer Webseite, in unserem umfassenden Angebot ihre Lieblingsstyles zu finden.“


Der Fashion Jury und der People´s Choice Award sind jeweils dotiert mit einem Zalando Shopping Voucher in Höhe von 2.000 €. Für die drei Newcomer Award Winner gibt es je eine Zalando Shopping Flatrate im Gesamtwert von 1.200 €.


Weitere Informationen über die Blogger Awards und die Teilnahme gibt es hier (www.zalando.de/blogger-awards-2014-abstimmen/).


Für weitere Fragen und Bildmaterial sind wir unter +49 (0)30 2000 88 585 für Sie erreichbar.

Über Zalando

Zalando (www.zalando.de) ist Europas größter Online-Anbieter für Schuhe und Fashion. Das umfangreiche Angebot für Damen, Herren und Kinder reicht von bekannten Trendmarken bis hin zu gefragten Designerlabels – insgesamt arbeitet Zalando mit über 1.500 Markenherstellern zusammen. Neben Schuhen und Bekleidung gehören exklusive Accessoires und Sportartikel zum umfassenden Sortiment. Darüber hinaus setzt das Unternehmen auf eine Kombination einzigartiger Serviceleistungen: Kostenloser Versand und Rückversand, eine kostenlose Service-Hotline sowie 100 Tage Rückgaberecht auf alle Produkte machen den Online-Einkauf zu einem sicheren und entspannten Erlebnis. Das Unternehmen wurde 2008 von Robert Gentz und David Schneider gegründet und hat seinen Sitz in Berlin. Nach dem großen Erfolg in Deutschland werden seit 2009 auch europäische Nachbarländer beliefert. Gestartet wurde mit Österreich (2009), es folgten die Niederlande und Frankreich (beide 2010). 2011 kamen Italien, Großbritannien und die Schweiz hinzu. Seit 2012 ist Zalando auch in Schweden, Belgien, Spanien, Dänemark, Finnland, Polen, Norwegen online und weitete die Lieferung 2013 nach Luxemburg aus.

Kontakt

Katja Wallisch
Communication Manager
Tel.: +49 (0)30 200 088 513
E-Mail: katja.wallisch@zalando.de

Zalando Logo

Zalando.de ist ein Angebot der Zalando SE
Tamara-Danz-Str. 1
10243 Berlin
Germany

Zalando SE
Eingetragen beim Amtsgericht Charlottenburg Berlin, HRB 158855 B
Umsatzsteuer-ID: DE 260543043 Steuernummer: 37/132/45004
Vorstand: Robert Gentz, David Schneider, Rubin Ritter
Vorsitzender des Aufsichtsrats: Lothar Lanz

Pressemitteilung PDF Download (390 KB)

Kontakt

Kontakt Unternehmenskommunikation