accountCreated with Sketch.accountCreated with Sketch.bagCreated with Sketch.bagCreated with Sketch.zalando logoCreated with Sketch.menuCreated with Sketch.

Kostenlose Hotline 0800 33 00 900

Kostenloser Versand & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Die Entwicklung von Zalando

2014
Mai:
Zalando steigert den Nettoumsatz im ersten Quartal 2014 auf 501 Millionen EUR. Darüber hinaus wandelt Zalando seine Rechtsform in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) um und eröffnet nach Berlin seinen zweiten Outlet Store in Frankfurt.
April:
"Shoppen wie ein Mann" - Zalando startet seinen zweiten TV-Sport für Männer.
März:
Zalando lanciert seine Frühlingskampagne "Liebe auf den ersten Blick".
Februar:
Zalando veröffentlicht seine Geschäftszahlen für das Jahr 2013: Nettoumsatz wächst um rund 600 Millionen EUR auf 1,8 Milliarden EUR.
2013
Dezember:
Zalando wird zur Aktiengesellschaft.
November:
Zalando liefert ab sofort auch nach Luxemburg.
Oktober:
Zalando.de feiert seinen 5. Geburtstag und bedankt sich mit speziellen Aktionen wie einem Gewinnspiel, Geburtstagsprodukten sowie einer Fotoautomaten-Aktion bei seinen Kunden.
August:
Mit dem neuen TV-Spot „Fashion Control“ startet Zalando gewohnt humorvoll in die Herbstsaison.
Mai:
Die Zalando Lounge geht in Schweden und Dänemark online. Zalando lädt 23 internationale Modebloggerinnen zum großen “Zalando Summer House“ (https://www.zalando.de/summer-house/) Event ins Brandenburger Schloss Stülpe ein.
April:
Zalando startet das Partnerprogramm in Österreich. Außerdem feiert das Zalando Outlet in Berlin seinen ersten Geburtstag.
März:
Launch der zweiten gemeinsamen Kollektion “Kaviar Gauche for Zalando Collection” mit dem Berliner Design-Duo. Zum ersten Mal ist auch ein Hochzeitskleid Teil der Kollektion. Neben der zweiten Ausgabe des Zalando Männermagazins erscheint nun erstmalig auch ein Kids, Sports und Wohnen Magazin.
Februar:
Die Zalando Lounge geht in Finnland online. Der TV Spot „Fashion Fontäne“ geht in Deutschland, Österreich, Schweiz und Belgien on Air.
Januar:
Das Zalando Shopping-Erlebnis gibt es nun auch für das Smartphone als App mit Styleshaker und Barcode Scanner. Außerdem wird der Grundstein für das zweite eigene Logistikzentrum in Mönchengladbach gelegt.
2012
Dezember:
Das neue „Merry Christmas Zalando Magazin“ liegt jedem Paket bei und Zalando eröffnet in Erfurt den größten Kleiderschrank Europas: das erste selbstkonzipierte Logistikzentrum.
November:
Zalando wird mit dem Deutschen Marketing-Preis 2012 ausgezeichnet. Zeitgleich startet der neue Spot „Weihnachtsduell“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Oktober:
Zalando beginnt mit dem Bau des eigenen Logistikzentrums in Mönchengladbach.
September:
Mit Norwegen erschließt Zalando sein 14. Land.
August:
Der neue Spot „Erlösung“ wird in Deutschland und der Schweiz ausgestrahlt. Im Logistikzentrum Erfurt wird der Testbetrieb aufgenommen.
Juli:
Zalando geht in Dänemark und Finnland online.
Juni:
Zalando feiert ein Jahr Brieselang.
Mai:
Mit Zalando.be und Zalando.es startet Zalando in Belgien und Spanien.
April:
Zalando geht mit dem Shop Zalando.se in Schweden nun auch in Skandinavien online.
März:
Zalando launcht mit der Zalando Collection seine erste eigene Trendkollektion. Mit einer großen Party feiert Zalando den Start der Kollektion sowie die Eröffnung des dazugehörigen, temporären Pop-Up Stores in Berlin-Mitte.
Februar:
Zalando wird offi zieller Fashionpartner der Erfolgsshow „Germany’s next Topmodel“. Zeitgleich startet der neue Werbespot „Gameshow“ in Deutschland.
2011
Dezember:
Grundsteinlegung für den neuen Logistikstandort in Erfurt. Die neue Kategorie Zalando Wohnen erweitert das Zalando-Produktportfolio.
November:
Das Zalando Magazin erscheint erstmals mit einer Auflage von über 800.000 Exemplaren in Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz – und die Zahl steigt immer weiter.
Oktober:
Offi zieller Baubeginn des neuen Lagers, dem größten Kleiderschrank Deutschlands, in Erfurt. Außerdem: Zalando startet in der Schweiz mit eigenem Shop Zalando.ch.
September:
TV-Spot „Sports” geht on Air.
August:
Der neue Werbespot „Banküberfall” wird ausgestrahlt. Da der Platz im bisherigen Büro nicht mehr ausreicht, wird zusätzlich ein zweites Berliner Büro in Prenzlauer Berg bezogen. Österreich erhält seinen eigenen Shop mit Zalando.at.
Juli:
Das erste Zalando-Paket wird vom neuen Logistikzentrum in Brieselang verschickt. Außerdem: News &Styles, die Trend- und Stylerubrik auf Zalando.de, wird gelauncht.
Mai:
Zalando Lounge startet in Frankreich unter dem Namen Zalando Privé.
April:
Zalando startet in Großbritannien.
März:
Zalando startet in Italien. Im selben Monat erscheint das erste Zalando Magazin.
Februar:
In Deutschland ist der dritte TV-Spot „Camping” zu sehen.
2010
Dezember:
Zalando.fr startet.
September:
Zalando.nl beliefert nun auch holländische Kunden. Zalando ist mit dem nächsten TV Spot zu sehen. Unter dem Titel "Kommune" wird erneut auf Humor gesetzt.
August:
Das Zalando-Team ist wieder so schnell gewachsen, dass ein weiterer Umzug in ein größeres Büro notwendig ist. Diesmal geht es in den Stadtteil Prenzlauer Berg.
Mai / Juni:
Zalando Sports bietet ab sofort Performance-Schuhe, -Bekleidung und -Ausrüstung an. Im Juni folgt Zalando Beauty mit ausgewählten Pflege-Produkten.
April:
Die Zalando-Lounge startet. Registrierte Kunden freuen sich über aufregende Verkaufsaktionen mit ständig wechselnden Produkten bekannter Modelabels und angesagter Luxusmarken zu besonders günstigen Preisen.
Februar:
Zalando erweitert sein Sortiment um den Bereich Mode. Neben Damen,-Herren-und Kinderschuhen bietet Zalando nun auch Bekleidung für Damen und Herren an. Die optimale Ergänzung zum neuen Sortiment ist der Zalando-Modeblog. Neben News und Berichten rund um das Thema Fashion finden sich hier auch Shoppingtipps und spannende Fotostrecken.
Januar:
Zalando nimmt Kinderschuhe neu ins Sortiment auf. Zur gleichen Zeit wird das Zalando Social Media Team ins Leben gerufen. Auf Facebook und Twitter werden Zalandokunden über die neusten Modetrends, Produktempfehlungen und Entwicklungen bei Zalando informiert. Um Zalando Schuhe bekannter zu machen, wird im Januar das erste Print-Lookbook mit den Highlights der neuen Frühjahr-Sommer Kollektion 2010 an Modejournalisten versendet.
2009
Dezember:
Es ist Weihnachtszeit und auch das Zalando-Team steckt mitten in den Weihnachtsvorbereitungen. Schuhe sind gerade zu Weihnachten begehrte Geschenke und so dürfen wir auch dieses Jahr wieder zahlreiche Bestellungen entgegennehmen.
November:
Der Erfolg von Zalando wird amtlich: Im Bereich Kundenzufriedenheit und Service wird Zalando vom TÜV Süd ausgezeichnet.
Oktober:
Zalando wird eins! Das ganze Team feiert eine ausgelassene Party und unsere Kunden können sich über zahlreiche Jubiläumsangebote freuen.
September:
Zalando entwickelt seinen ersten TV Spot, der unter anderem auf den Sendern Pro 7, Sat 1, MTV und NTV ausgestrahlt wird. Zalando kann dank der starken medialen Präsenz seine Bekanntheit deutlich steigern.
August:
Zalando trifft die letzen Vorbereitungen für die kommende Wintersaison 2009/2010.
Juli:
Zalando zieht in ein neues, viermal größeres Büro im Herzen von Berlin.
Juni:
Das Zalando-Team ist so stark gewachsen, dass ein Umzug in ein größeres Büro unausweichlich wird. Die Umzugsplanungen beginnen. Die IT-Abteilung stellt die neue Infrastruktur fertig. Durch diese technische Neuerung werden die Ladezeiten des Zalando-Onlineshops erheblich verkürzt.
Mai:
Die ersten Modelle der Herbst-Winter Kollektion treffen ein. Zalando hat bereits 59 Marken im Sortiment. Eine weitere Aufstockung des Lagers wird geplant.
April:
Zalando erweitert seine Serviceleistungen: Ab sofort können Kunden und Kundinnen aus Österreich versandkostenfrei Schuhe bestellen. Auch der Rückversand bei Umtausch oder Rückgabe ist kostenfrei. Zalando nimmt neue Marken ins Sortiment auf.
März:
Zalando erhält vermehrt positives Feedback: Kunden bewerten die von Ihnen gekauften Produkte direkt im Zalando Onlineshop und teilen ihre Erfahrungen mit anderen Kunden. Dieser Service wird dankbar angenommen, da die Produktvielfalt, insbesondere durch die neue Frühlingskollektion, stark zunimmt. Dem Einkauf gelingt es auf der Schuhmesse GDS weitere interessante Hersteller für Zalando zu begeistern.
Februar:
Das Zalando Schuh-Lager zieht um. Tausende Schuhkartons werden auf Paletten verfrachtet und im neuen Lager in Regalen verstaut. Der Umzug ermöglicht es, Schuhe blitzschnell noch am Tag der Bestellung an die Kunden zu versenden.
Januar:
Das Schuh-Lager im Keller des Zalando Büros ist bis an die Decke mit Schuhkartons gefüllt. Büroräume werden als provisorische Zwischenlager genutzt. Es herrscht akuter Platzmangel. Auslagerungspläne in ein neues, professionell-organisiertes Lager werden diskutiert.
2008
Dezember:
Zalando erlebt das erste große Weihnachtsgeschäft. Das Team packt Weihnachtspakete im Akkord. Unsere Kunden erhalten ihren ersten persönlichen Nikolaus-Weihnachtsgutschein. Im Einkauf werden unterdessen die letzten Bestellungen für den Sommer 2009 getätigt.
November:
Der Schuhverkauf läuft verstärkt an! Zalando nimmt weitere Marken ins Sortiment auf. Im Einkauf wird der zusätzliche Verkauf von Handtaschen geplant.
Oktober:
Zalando.de geht online! Das Sortiment besteht aus einer kleinen Anzahl ausgewählter Marken. Die Schuhe werden im büroeigenen Keller von den Mitarbeitern verpackt und täglich von der DHL abgeholt.