accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe & Kontakt

Kostenloser Versand & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Textilien jetzt entdecken

Schimmelflecken jetzt entfernen

Bei Schimmelflecken auf Kleidung hat sich Schimmelpilz im Gewebe festgesetzt. Der Pilz findet nur bei hoher Luftfeuchtigkeit und Wärme auf organischem Material genügend Nahrung. Bei entsprechender Feuchte, kann er auf nahezu allen Textilien und Leder entstehen. Manche Schimmelarten verbreiten gesundheitsschädliche Sporen, die nicht eingeatmet werden sollten. Bei Schimmelflecken in Kleidung, die frisch aus dem Schrank kommt, war die Wäsche beim Einräumen wahrscheinlich noch feucht. In diesem Fall sollte man sofort reagieren und den ganzen Inhalt des Schranks reinigen. Schimmelsporen sind unsichtbar und verteilen sich leicht im ganzen Raum, weshalb auch andere Kleidungstücke davon befallen werden können. Man sollte, um Schimmelflecken im Stoff vorzubeugen, immer für ein trockenes und gut belüftetes Klima im Kleiderschrank zu sorgen.






Schimmelflecken entfernen

Die Entfernung von Schimmelflecken sollte möglichst gründlich erledigt werden, da Schimmel hochgradig gesundheitsschädigend ist. Bei starkem Schimmelbefall auf Kleidungsstücken wie Jeans oder Hemden, die in der Wohnung gelagert werden, ist es ratsam, ExpertInnen zu Rate zu ziehen. Auch bei Pilzbefall an Innenwänden sollte man auf keinen Fall selbst Hand anlegen, um die Schimmelflecken zu beseitigen. Kleinere Schimmelflecken auf Textilien entfernen sich mit einfachen Hausmitteln. Zitronensaft, Essigessenz und Salz können bei Schimmelflecken wahre Wunder bewirken. Kleidung, die stärkere Flecken aufweist, kann man mit speziellen Fleckentfernern aus der Drogerie behandeln. Bleichmittel auf Sauerstoffbasis eignen sich ebenfalls gut, um Schimmelflecken aus Stoff zu entfernen. Diese sollten aber nur bei rein weißen oder sehr robusten Stoffen verwendet werden. Es empfiehlt sich, die behandelte Wäsche anschließend stets bei mindestens 60 Grad zu waschen, um die Schimmelsporen auch wirklich abzutöten.


Schimmelflecken aus Kleidung entfernen

So kann man Schimmelflecken in Kleidung entfernen: Man tupft etwas Zitronensaft auf die Schimmelflecken, im Anschluss gibt man etwas Salz darauf und lässt die Mischung einige Minuten lang einwirken. Anschließend hängt man das Kleidungsstück zum Trocknen in die Sonne. Man kann auch ein paar Tropfen Bleichmittel direkt auf den Fleck geben und dann das Kleidungsstück in warmem Wasser mit zugesetzter Bleiche auf Sauerstoffbasis einweichen. Dies ist nur bei unempfindlichen Textilien ratsam und sollte vorher an einer unauffälligen Stelle getestet werden. Um hartnäckige Schimmelflecken aus Textilienzu entfernen, benutzt man am besten ein spezielles Anti-Schimmelsalz aus der Drogerie. Man befeuchtet die betroffenen Stellen mit heißem Wasser und bestreut sie dicht mit dem Schimmelentferner. Man lässt es, wie auf der Packung angegeben, eine Zeit lang einwirken, spült dann mit warmem Wasser nach und bürstet den Fleck. Dies muss man unter Umständen mehrmals wiederholen um die Schimmelflecken zu entfernen. Kleidung sollte nach der Behandlung von Schimmelflecken im Trockner oder an der Sonne vollständig getrocknet werden.