accountaccountbagbagzalando logomenu

Hilfe & Kontakt

Kostenloser Versand & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Sportbekleidung von Shimano

Marke
m
Farbe
Preis
Größe
Obermaterial
Kollektion
Muster
6 Artikel
6 Artikel

Sport ist gesund und hält uns fit, das ist unbestritten. Damit du das Beste aus deinem Training herausholen kannst und dabei jede Menge Spaß hast, sind aber zwei Dinge besonders wichtig: die richtige Kleidung und passende Schuhe. Neben einem kraftvoll-dynamischen Design kommt es gerade beim Sport auf einige Funktionalitäts-Aspekte an, zum Beispiel eine optimale Passform und hervorragende Materialeigenschaften.

Die perfekte Sportbekleidung unterstützt dich beim Workout

#Perfect Fit: Die Passform ist eines der wichtigsten Kriterien bei Sportartikeln. Natürlich darf die Hose nicht rutschen, das ist klar. Aber Sportbekleidung sollte auch auf keinen Fall zu eng sitzen, sondern muss dir ausreichend Bewegungsfreiheit lassen – egal bei welcher Sportart. Hast du also bei Tights, Shirts oder Tops eine Zwischengröße, dann greife lieber zu einer Nummer größer.

#Top-Materialien: Wenn du beim Sport schwitzt, dann ist das ja bekanntlich ein gutes Zeichen. Wichtig ist aber, dass der Stoff deiner Kleidung durchlässig genug ist, um die Feuchtigkeit nach außen verdunsten zu lassen. So wird verhindert, dass dein Körper auskühlt. Atmungsaktive Kunstfasern wie Polyester, Polyacryl, Elasthan oder Nylon sind hervorragend geeignet und deshalb eine gute Wahl bei Sportbekleidung und -unterwäsche.

Sportschuhe: Auf guten Halt und neue Technologien achten

#Optimaler Halt: Sportschuhe müssen den Fuß stabilisieren, aber gleichzeitig flexibel genug sein, damit nichts drückt und die Zehen genug Raum haben. Außerdem glänzen viele Sportschuhe mit innovativen Technologien, die je nach Sportart unterschiedliche Vorteile bringen – zum Beispiel erhöhten Grip bei Kletterschuhen oder eine zusätzlich gedämpfte Mittelsohle bei Laufschuhen.

#Klimaregulierung & Komfort: Wie für alle Sportartikel werden auch für Schuhe atmungsaktive Materialien verwendet. Sehr beliebt ist zurzeit Mesh, ein besonders luftiges textiles Netzgewebe. Vor allem im Sommer trägt sich ein Running Schuh aus Mesh wunderbar angenehm, denn das Gewebe ermöglicht eine maximale Luftzirkulation. Bei vielen Modellen wird dies noch durch seitliche Luftlöcher verstärkt. Achte beim Kauf außerdem auf komfortable Extras wie einen gepolsterten Einstieg oder elastische Schnürbänder. Denn wenn schon das Anziehen der Schuhe gute Laune macht, ist die Topmotivation beim Training garantiert!