Wenn es um Strände geht, kann man Australien nichts vormachen – daher scheint es nur gerechtfertigt, dass die coolste Beachwear aus Down Under kommt. Das Label Suboo bezaubert uns mit seinen wunderschönen Kreationen immer wieder aufs Neue – blöd nur, dass wir uns bei so viel Style kaum für ein Modell entscheiden können!

Suboo – traumhaft schöne Bademode für Wassernixen

Der Countdown läuft – allzu lange dauert es nicht mehr bis zum Sommer, und hoffentlich auch nicht bis zu deinem nächsten Urlaub, und daher ist es höchste Zeit, sich um die aktuelle Bademode zu kümmern! Egal, ob du knappe Bikinis oder elegante Einteiler bevorzugst – wir verraten dir schon mal, mit welchen Teilen du am Pool alle Blicke auf dich ziehst!

Very hot! Die Beach-Trends der Saison

#Gut verschnürt Egal, wohin das Auge reicht, Fashionistas präsentieren sich derzeit allesamt mit schicker Schnürung am Strand. Oberteile mit lässigen Bändern am Rücken oder auf der Seite sind im wahrsten Sinne des Wortes top und kommen in edlem Schwarz oder elegantem Weiß am besten zur Geltung! #Die Masche macht's Ein Hauch von Hippie und unglaublich schön auf gebräunter Haut: Häkel-Bikinis in zarten Pastellfarben oder kräftigen Rosétönen gehören zu unseren All-Time-Favourites und stehen diesen Sommer ganz weit oben in der Trend-Liste. #Muster-Mix Welche Prints jetzt angesagt sind? Für lässigen Boho-Flair à la Bondi Beach sorgen lässige Bikinis oder Badeanzüge in Batik-Optik, derzeit gerne in sanften Blau- oder Grautönen. Animal-Prints sind nach wie vor ein großes Thema und auch verspielte Ethno-Muster sind überaus gern gesehen.

Entdecke auch bei Zalando: