Sie dachten, Fußball sei die älteste Sportart der Welt? Nun, welches Spiel zuerst da war, wissen auch wir nicht. Sicher ist aber, dass Tennis schon seit dem 16. Jahrhundert die Menschen begeistert. Und was die Großen können, lieben die Kleinen: Kinder Tennisschuhe sind die Grundausstattung für künftige Profis. Ganz gleich, ob in der Halle oder auf dem Platz: Zwischen Aufschlag und Winner haben unsere kleinen Tennis-Spieler den größten Spaß. Besonders bei Kindern ist es aber wichtig, auf das passende Schuhwerk zu achten. Tennisschuhe für Kids für zuverlässigen Halt am Fuß und sicheren Stand sorgen. Zudem sollten die Sohlen rutschfest sein, um die Leistungsfähigkeit auf dem Platz zu verbessern. Denn wer schnell reagiert und temporeich spielt, kann ein gegnerisches "Ass" noch schnell und sicher retournieren und so vielleicht das Match für sich entscheiden.

Kinder Tennisschuhe - Die Winner für kleine Asse

Tennis bringt einen hohen Spaßfaktor - doch noch mehr als das fördert die Sportart die Konzentration und Reaktionsfähigkeit von Kindern. Da ist hochwertiges Equipment wichtig, auf das sich unsere kleinen Spieler verlassen können. Allen voran das Schuhwerk. Da Kinderfüße bis zu einem Alter von durchschnittlich 13 Jahren noch wachsen, sollte bei der Auswahl der passenden Sportschuhe einiges beachtet werden. So lohnt es sich, auf weiche Sohlen zu achten und ein Modell mit Fußbett zu wählen. Damit können Fehlhaltungen und Gelenkschäden vermieden werden. Zudem achten wir darauf, dass die Materialien hochwertig verarbeitet und die Nähte fest sind.

Kinder Tennisschuhe - auf den Verschluss kommt es an

Die Verschlussart spielt bei Kindertennisschuhen eine wichtige Rolle: Klettverschlüsse sind zwar praktisch, können sich beim rasanten Match jedoch auch mal öffnen. Setzen Sie deshalb auf Schnürschuhe mit Senkeln aus modernen Fasermaterialien. Diese sind robust und langlebig. Kinder Tennisschuhe: Schritt für Schritt zum nächsten Gewinnschlag.

Das könnte dich auch interessieren: