Wenn Pariser Glam Style auf britischen Rock Chic trifft: The Kooples vereint unmögliche Gegensätze zu cutting-edge Trends für Männer und Frauen. Die Philosophie des französischen Trendlabels? Eine einzigartige Interpretation von englischer Schneiderkunst mit modernen Schnitten und luxuriösen Stoffen!

The Kooples – Eine „family affair“ inspiriert von Paaren der Rockgeschichte

Seinen verspielten Umgang mit Mode trägt das Label bereits im Namen: The Kooples leitet sich vom englischen Wort „couples“ ab. Dieses Konzept zieht sich durch die ausgefallenen Kollektionen, die von Paaren präsentiert werden, die auch im echten Leben zusammen sind. Liebe steckt hier also in jedem Detail – das liegt wohl auch daran, dass die drei Gründer der Fashion-Brand Brüder sind, die sich ganz und gar maßgeschneiderter Mode verschrieben haben. Ihre Begeisterung für britisches Dandytum und französische Bohème leben sie in kontrastreichen Designs aus, in denen diese Gegensätze zu trendigen Key-Pieces verschmelzen. Dass du dich dabei mal im Kleiderschrank deines Liebsten vergreifst, ist der Plan von The Kooples – so funktioniert unkomplizierte Mode für unkomplizierte Paare.

Lässige Cuts und unverwechselbare Details

Das 2008 gegründete Label ist aus gutem Grund gerade auf Erfolgskurs: Die einzigartige Kombination aus perfektem Sitz und edgy Design findest du nämlich kein zweites Mal. Die Kollektionen bieten dir alles für ein ready-to-wear Outfit: Slim Cut Jeans, elegante Blazer oder derbe Boots. Hervorspringende Details wie Stickereien, Spitze oder Prints erlauben individuelle Styles. Die Farbpalette verhält sich dabei gedeckt: Schwarz, Weiß, Rot und Dunkelblau präsentieren sich als Klassiker, die sich in jeder Situation bewähren und den Look von The Kooples so unangestrengt wirken lassen.

Entdecke auch bei Zalando: