Der urbane Street Style ist hier schon im Namen verankert und verspricht edgy Trends bei Urban Outfitters.

Urban Outfitters: Boho, Vintage, Urban – souveräner Stilmix in einer Marke

Vor einigen Jahren hat die amerikanische Lifestyle-Marke maßgeblich mit dazu beigetragen, den Hipster Style zu etablieren. Seitdem ist das Label aus Philadelphia nicht mehr wegzudenken. Dabei wurde es eigentlich schon vor 40 Jahren gegründet und setzt sich seitdem dadurch von anderen Brands ab, dass als Shops am liebsten alte Industriegebäude oder andere historische Bauten gewählt werden. Deren edgy Industrial Chic findet sich genauso in den Kollektionen wieder. Der Stil, für den Urban Outfitters steht, ist dabei vielfältig und dennoch absolut unique: Immer am Puls der Zeit, aber das am liebsten mit deutlichen Retro-Elementen. Ein bisschen Boho, ein bisschen Vintage und immer zwischen sehr feminin und äußerst Tomboy-like bewegen sich die jeweiligen Kollektionen. Damit bietet Urban Outfitters dir das perfekte Gleichgewicht zwischen Trendbewusstsein und Rebellion, Anpassung und Auffallen, schlicht und total außergewöhnlich.

Von Shirt bis Shopping Bag – bei Urban Outfitters findest du alles, was das Herz begehrt

Die Brand bietet dir alles, was du für ein komplettes Outfit brauchst – von der stylischen Destroyed-Skinny-Jeans, über ein cooles Hemd im Boyfriend-Look bis hin zum lässigen Bomber-Jacke und der passenden It-Bag. Gerade die vielen bunten und extrovertierten Stücke lassen sich perfekt mit den raffiniert und teils gewagt geschnittenen Basics tragen. Selbst einige ausgefallene Dessous gehören zur breiten Range und runden jedes deiner individuellen Outfits ab. Urban Outfitters ist perfekt für Experimente: Schau dich um und tob dich in allen möglichen Styles aus!

Kombinationsmöglichkeiten: