accountCreated with Sketch.accountCreated with Sketch.bagCreated with Sketch.bagCreated with Sketch.zalando logoCreated with Sketch.menuCreated with Sketch.

Kostenlose Hotline 0800 33 00 900

Kostenloser Versand & Rückversand

100 TAGE RÜCKGABERECHT

Alle Produkte, die man für Yoga benötigt

Yoga Shop 892 Artikel

Yoga

So bringst du Style und Bequemlichkeit beim Yoga in Einklang

Entspannung pur und hartes Fitness-Training in einem. Diese einzigartige Kombination findet sich nur bei DER Trend-Sportart der Stunde: Yoga. Die Philosophie der Übungen für Körper und Geist spiegelt sich auch in den wunderschönen Trends der bequemen Yoga-Kleidung wieder.
Bequemlichkeit und Komfort haben oberste Priorität und verbinden sich mit hochwertigen Materialien und einzigartigen Designs zu wunderschönen Sport-Pieces. Leggins, Tops und Sweater erfüllen diese hohen Ansprüche und sind echte Must-haves für jeden Yoga-Fan. Entdecke jetzt die schönsten Trends der sportlichen Saison.

#Unten – die Hose
Die Grundlage deines bequemen Yoga-Outfits bildet die Yogahose. Du hast die Wahl zwischen einer weiten Pumphose, einer klassischen Jogginghose oder einer engen Leggins. Die wichtigste Gemeinsamkeit dieser Modelle besteht in der Fähigkeit, sich deiner Bewegung anzupassen und, wenn nötig, nachzugeben. Wenn du in dieser Saison echtes Trendgespür beweisen willst, kannst du auf ein Modell mit Muster-Print oder zumindest auf helle Farben wie Lachs, Mint oder Zitronengelb setzen.

#Oben – das Shirt
Dein Yoga-Oberteil solltest du natürlich passend zur Hose auswählen. Zur weiten Pumphose passt ein enganliegendes Top, zur engen Leggins hingegen kannst du auch zum lässigen Oversize-Shirt greifen. Komfort steht auch hier wieder an erster Stelle, doch vernachlässige deshalb nicht den stylishen Aspekt. Zur einfarbigen Hose kannst du mit einem Shirt mit Logo-Print oder einem gemusterten Top ein cooles Highlight setzen.

#Darunter - der BH
Der Sport-BH spielt eine ganz entscheidende Rolle. Er soll die Brust angenehm stützen, ohne sie zu quetschen, er soll sie formen und dennoch den Bewegungsspielraum nicht einschränken. Auch wer ihn nur unter dem Shirt trägt, macht sich selbst mit einem schönen Modell eine Freude. Stylishe Bustiers mit Logo-Prints, Mesh-Einsätzen oder süßen Details können auch als cooles Piece alleine stehen und als sexy Sport-Oberteil getragen werden.