Dass Billabong aus Australien kommt, kann man vielleicht noch an dem Logo mit der Welle erahnen. Dass es aber nach einem einzigartigen australischen Naturphänomen benannt wurde, weiß allerdings kaum jemand. In der Sprache der Aborigines steht der Begriff für ein sich während der Regenzeit füllendes Gewässer, das in der Trockenperiode wieder teilweise oder vollständig austrocknet. Damit dein Kleiderschrank immer schön mit coolen Streetstyles gefüllt bleibt, haben wir stets eine Kompilation an Billabong-Teilen für dich parat.

Don´t miss the wave

Ursprünglich DIE Adresse für Surfwear, ist Billabong heute viel mehr als das, wobei sowohl Hobby-Wellenreiter als auch Profis die Marke für ihre Funktionalität und Innovationskraft zu schätzen wissen. Ausgerüstet mit allem Nötigen, musst du nur noch die perfekte Welle erwischen. WUUUSCH

Im Chillmodus durch den Alltag

Rucksäcke, Uhren, Accessoires und straßentaugliche Kleidung machen das Brand zu einem Begleiter für den Alltag. Schlicht, bequem, chillig, so kennt man den Billabong-Look. Wenn es mal wieder in der City heißt zugeht, dann nichts wie rein in die coole Swimwear und ab an den Strand oder Pool. Bequeme Shorts in schlichten Farben oder mit knalligen Pflanzen-Mustern machen Lust aufs Schwimmen. Girls dürfen sich auf funktionale Einteiler oder Bikinis freuen, die man nach Belieben selbst mischen kann. Ob du dann das typische Surfer-Girl mit sportlichem Suit oder die sexy Relax-Katze im bunten Riemchenbikini bist, sei dir überlassen.

Entdecke auch bei Zalando: